Tischkicker

Tischkicker Test & Vergleich

Was ist ein Tischkicker?

Tischkicker sind allseits bekannt. Es sind Tische, mit welchen man Fußball spielt. Das geht, indem man immer unterschiedliche Anzahlen an Spielern an Stangen aufhängt, und diese dann bewegen kann, sodass man einen kleinen Ball ins Tor des anderen versetzt. Dabei besteht der Standard Tischkicker aus acht Stangen, vier auf jeder Seite. Die normale Abfolge ist so, dass zuerst der Torwart kommt. Danach folgen zwei Spieler an einer Stange, danach fünf und zuletzt kommt eine Stange mit fünf Mann.
Nun ist die genaue Anordnung ein wenig kompliziert, da natürlich nicht alle Kicker eines Spielers direkt hintereinander folgen. Mehr Wissen dazu steht im folgenden Tischkicker Test.

Was macht einen guten Tischkicker aus?

Wichtig ist zuerst, dass das Spielerlebnis angenehm ist. Dazu gehört, dass sich die Stangen flüssig bewegen lassen und der Ball nicht irgendwo stehen bleiben kann. Letzteres entsteht dadurch, dass in allen vier Ecken eine leichte Erhebung vorzufinden ist, durch die der Ball stets zurück ins Spiel rollt.

Tischkicker Test

Zu einer angenehmen Nutzung gehört auch, dass sich die Stangen gut greifen lassen. Oft wird das Spiel im Laufe der Zeit immer hitziger und die Hände schwitzen stärker. Auch in diesem Fall muss dafür gesorgt sein, dass die Hände einen festen Griff haben, was sich durch ordentliche Griffe bewerkstelligen lässt.
Weiterhin müssen vor allem die Stangen, aber auch der restliche Tisch, recht stabil und robust sein. Bei billigen und schlechten Tischen passiert es zuweilen, dass die Stangen verbiegen. In diesem Fall macht das Spielen einfach viel weniger Spaß und es ist auch unfair. Aus diesem Grund sollten stabile Stangen ein Muss sein. Dabei hält das nicht nur vom Material selbst ab, sondern auch von dessen Verarbeitung. Stabile und dicke Metallstangen sind hierbei vorzuziehen.
Je nachdem, wo man den Tisch nun platziert, sollte auch das Material passen. Wenn der Tisch draußen oder an feuchten Stellen steht, sollte kein Holz verwendet werden, da dieses schimmeln könnte. An solchen Orten sind stabile Metall Tische unabdingbar die besten. In einem Zimmer lässt sich auch ein guter Tisch aus Holz hinstellen. Kunststoffe sind in beiden Fällen möglich, wobei Kunststoff durch Einfluss der Sonne spröde wird, was man bei der Platzierung außer Haus beachten sollte.

Unsere Top 10 – Tischkicker

Maxstore Kickertisch Leeds in 5 Farben, Tischfußball, Tischkicker, inkl. 4 Bälle + 2 Getränkehalter, ca. 60kg - Schwarz
Maxstore Kickertisch Leeds in 5 Farben, Tischfußball, Tischkicker, inkl. 4 Bälle + 2 Getränkehalter, ca.*
von Maxstore
  • Dekorwahl: Schwarz (matt), Weiß (hochglanz), Holzdekor (dunkel), Holzdekor (hell), Printdekor (Cyber)
  • Korpus Kicker aus MDF, Standbeinverstrebungen, Kantenschutz, Gleitlager verchromt, Höhenverstellbare verchromte Standfüsse mit Gummierung (für die korrekte Ausrichtung des Tisches), Lagerung der Stangen durch Gleitlager (besser als Kugellager, da robuster und verschleißärmer - im Profisport werden ausschließlich Gleitlager verwendet)
  • Nahtlos hochgezogene Ecken dadurch bessere Optik und sauberer Spielfluss (Ball kann nicht in der Ecke liegen bleiben), Abstand Figur-Spielfeld 12 mm (Turnierstandard), 15,9 mm (5/8") Hohlstangen aus Stahl (leichter als Vollstangen, geringe Ermüdung des Handgelenks - im Profisport werden daher ausschließlich Hohlstangen verwendet)
  • Rutschfeste Griffe, 2 Torzähler, 2 Getränkehalter (im Chrom-Look), Ball-Durchmesser: 35 mm, Gesamtgewicht ca. 60 kg
  • Maße: komplett: L 140 x B 73 x H 87 cm, Spielfeld: L 118 x B 68 cm (Turniermaße), Tormaße: 20 x 8 cm (Turniermaße)
Preis: € 179,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Maxstore Tischfussball „Belfast“, klappbar, Farbe: Holzdekor hell, nahtlos hochgezogene Spielfeldecken, inkl. 2 Bälle, Kicker Kickertisch Tischkicker
Maxstore Tischfussball „Belfast“, klappbar, Farbe: Holzdekor hell, nahtlos hochgezogene Spielfeldecken, inkl*
von Maxstore
  • Korpus aus MDF, Farbwahl Korpus: schwarz, weiß, Soccerdekor, Holzdekor hell oder Holzdekor dunkelbraun - Gewicht ca. 20 kg
  • Maße komplett: L 121 x B 101 x H 79 cm (B = inkl. Spielstangen, ohne Stangen: B ca. 61 cm) (H = spielbereiter Zusand, hochgeklappt: H ca. 160 cm) - Maße Spielfeld: L 105 x B 58 cm - Wandstärke 12 mm
  • 2 Stabilisator-Stangen unter dem Spielfeld (gewährleistet ein planes Spielfeld) - Nahtlos hochgezogene Spielfeldecken (keine unschönen Plastikeinsätze ), sichern einen sauberer Spielfluss, da der Ball nicht in der Ecke liegen bleiben kann
  • Klappmechanismus um den Tisch kinderleicht platzsparend zu verstauen - Balleinwurf und Ballauswurf an beiden Seiten - Torzähler an beiden Spielfeldseiten
  • 13 mm Stahlrohrstangen, verchromt, hochglanzpoliert - rutschfeste Griffe sorgen für volle Kontrolle - wartungsarme Gleitlager - geschraubte und bemalte Figuren (Deutschland (weiß-schwarz) gegen Italien (blau-weiß))
Preis: € 79,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Anaterra Multigame Spieletisch 9 in 1, Kickertisch Tischfußball, Billardtisch, Tischtennis, Schach, Hockey - Multifunktions-Spieltisch mit komplettem Zubehör
Anaterra Multigame Spieletisch 9 in 1, Kickertisch Tischfußball, Billardtisch, Tischtennis, Schach, Hockey - Multi*
von anaterra
  • 9 Spiele in einem: Kicker, Billard, Hockey, Tischtennis, Shuffleboard, Backgammon, Black Jack, Schach und Dame
  • Umfangreiches Zubehör: 3 Kickerbälle, 2 Queues, Billardkugeln, Kreide, Triangel, Tischtennisnetz, 2 Tischtennisbälle, 2 Tischtennisschläger, 2 Pucks und 2 Hockeyschläger, Shuffleboard Pucks, Würfelset und Kartendeck für Backgammon
  • Kompakter Multigametisch: Alle Spiele können unter dem Tischkicker praktisch verstaut werden
  • Für die ganze Familie: Einfacher Aufbau, schnell einsatzbereit, Spielspaß für Erwachsene und Kinder
  • Technische Daten: Aufbaumaße 122 x 61 x 81 cm (L x B x H), Gewicht 33 kg
Preis: € 189,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Maxstore Mini Kicker Tischfußball „Chelsea“, helles Holzdekor, Maße: 70x37x25 cm, Gewicht: 4 kg, 6 Spielstangen, Kleiner Kinder Tischkicker inkl. 2 Bälle
Maxstore Mini Kicker Tischfußball „Chelsea“, helles Holzdekor, Maße: 70x37x25 cm, Gewicht: 4 kg,*
von Maxstore
  • Maße: ca. 70 cm (L) x 37 cm (B) x 25 cm (H), Gewicht: ca. 4 kg, Material: MDF Korpus
  • Farbwahl Korpus: Schwarz / helles Holzdekor / dunkles Holzdekor / Soccer Dekor
  • Schadstoffgeprüft, Schneller Zusammenbau, 6 verchromte Spielerstangen (3 Spielerreihen pro Seite), Verletzungsschutz durch Stangenendkappen
  • Stangenpuffer aus Schaumstoff, verschraubte Griffe mit rutschfestem Profil, verschraubte farbige Kicker-Figuren aus robustem Kunststoff
  • Manuelle Torzähler, Ballauswurf, grünes Spielfeld mit Feldlinien, inklusive 2 Kicker-Bälle
Preis: € 29,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ArtSport Tischkicker Wuzzler – Kickertisch inkl. 2 Bälle mit Getränkehalter – Kicker – Tischfußball – Fußballtisch - Kickerkasten
ArtSport Tischkicker Wuzzler – Kickertisch inkl. 2 Bälle mit Getränkehalter – Kicker – Tisch*
von Juskys Gruppe GmbH
  • ⚽ Profi Spielfeld: Das robuste Spielfeld besteht aus einer mitteldichten Holzfaserplatte und entspricht mit einer Fläche von 120 x 69 cm dem offiziellen Turnierstandard.
  • ⚽ Stadionatmosphäre: Unser Kickertisch verspricht stimmungsvolle Spieleabende mit Freunden und Familie. Toben Sie sich beim Tischfußball aus und genießen die ausgelassene Stimmung.
  • ⚽ Sicher und Stabil: Die angebrachten Querstreben trotzen zusammen mit den höhenverstellbaren Kunststoff-Füßen selbst dem temperamentvollstem 2-Kampf. Wackelig auf den Beinen? Höchstens dein Gegner.
  • ⚽ 2 Getränkehalter: Wer hart Trainiert, kommt ins Schwitzen. Mit den beiden am Fußballtisch angebrachten Getränkehaltern, haben Sie Ihre Getränke stets griffbereit.
  • ⚽ Inklusive 2 Bälle & Spielstandzähler: Die am Spielfeldrand eingearbeiteten Einwurfs-Löcher garantieren einen fairen Spielstart. Mit dem Punktezähler ist der Spielstand stets im Blick.
Unverb. Preisempf.: € 229,95 Du sparst: € 10,00 (4%) Preis: € 219,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 13:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wo verwendet man einen Tischkicker?Krökeltisch

Das Gute an einem solchen Kicker ist, dass jeder mit ihm spielen kann und es wirklich Spaß macht. Somit findet ein Tischkicker häufig in privaten Haushältern Verwendung, wo er von Erwachsenen ebenso wie Kindern verwendet wird.
Weiterhin findet man in vielen öffentlichen Instituten einen Tischkicker. Milieus wie Freibäder oder Bars sind häufig mit ihnen geziert. Für diese verwendet man häufig Tische, dessen Verwendung einen Euro oder dergleichen kostet. Nicht zuletzt soll das dafür sorgen, dass man sich mit dem Spielen auch abwechselt, sodass jeder Besucher ran kann, insofern er denn will. In Bars wird oft auch um Geld gespielt, was seinen ganz eigenen Reiz besitzt.
Weiterhin findet man sie vor allem in Instituten, welche für Jugendliche gedacht sind. Schulen verfügen so oft über welche, sodass man sie nachmittags oder in den Pausen verwenden kann. Es ist der perfekte Zeitvertreib, wobei man auch mit Freunden oder Fremden spielen kann.
Ansonsten gibt es auch Meisterschaften in diesem Sport. Wenn man sich ein wenig umschaut, findet man sicherlich auch einen in seiner Nähe. Nicht selten wird zum Ende der Turniertisch verkauft. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er häufig viel größer ist. So haben viele solcher Tische insgesamt sechszehn Stangen, womit dann acht Leute auf einmal spielen können.

Welche Alternativen gibt es?

Tischkicker im Test

Richtige Alternativen gibt es eigentlich keine. Es gibt ähnliche Spiele, welche sich aber letztendlich doch stark unterscheiden. Somit ist das Tischkickerspiel an und für sich einzigartig.
Eine interessante Begebenheit soll aber noch genannt werden. So gibt es Tischkicker für echte Menschen. In diesem Fall bläst man etwas auf, was dann im etwa die Form eines Tischkickers hat. Danach begeben sich Leute in das Feld und müssen ihre Hände in Schlaufe geben, sodass sie an ein und derselben Stelle stehenbleiben. Nun befinden sich diese Schlaufe an so etwas wie Rohren, welche das Feld durchziehen. Sobald die Spieler bereit sind, gibt man einen Ball in das Feld, und man muss ihn mit seinem Fuß in das gegnerische Tor versetzen, wie beim normalen Fußballspiel also. Das ist eine abwechslungsreiche und kreative Art und Weise, Fußball zu spielen. So ist es eine große Herausforderung zu spielen, wenn man sich kaum einen Zentimeter bewegen darf.
Eine weitere sehr interessante Alternative sind multifunktionale Tische. Normalerweise haben diese an erster Stelle einen Tischkicker. Dieser ist jedoch bloß ein Aufsatz, welchen man auch abnehmen kann. Darunter befinden sich dann andere Spiele wie bspw. Tischtennis, Airhockey oder sogar Billard. Diese sind dann alle auf einer sehr kleinen Fläche gehalten, aber für Kinder ist das immer noch allemal geeignet.

Welche Hersteller gibt es?

Da sich dieses Spiel schon nahezu in unserer Kultur etabliert hat, gibt es auch eine Menge an unterschiedlichen Herstellern. Wer einen Tisch von folgenden Herstellern kauft, kann sich sicher sein, dass er qualitativ ganz oben mitspielt. „Hudora“, „Ullrich“ und zu guter Letzt „Fireball“.
Natürlich gibt es noch eine Stange weiterer sehr guter Hersteller, aber mit diesen drei ist man allzeit gut beraten, zumal sie eine große Vielfalt unterschiedlicher Tische aufweisen können.

Neuerungen in diesem Bereichbester Tischkicker

Man muss sagen, dass sich in letzter Zeit nicht sonderbar viel in diesem Bereich verändert hat. Das ist auch nicht sonderbar erstaunend, denn das Spiel selbst ist ein Kult und wegen der Tradition kann man hier auch kaum etwas verändern.
Eine Neuerung sind elektronische Torzähler. Diese erfassen jedes geschossene Tor und zählen dieses, wobei es fragwürdig ist, wie zuverlässig und nötig diese denn sind. Immerhin sollte man erwarten, dass ein Mensch dieser Aufgabe viel besser nachgehen kann.
Weiterhin wurde natürlich ein wenig an der Zusammensetzung und Verarbeitung von Tischkickern gemacht. So sollen diese immer stabiler werden und sich besser bedienen lassen. Weiterhin gibt es inzwischen auch klappbare Tische. Nach dem Spiel dreht man die Spielplatte einfach aufrecht und verbraucht somit weitaus weniger Platz als zuvor. Aber wirklich nennenswerte Neuerungen gab es in letzter Zeit nicht.

Vorteile beim Kauf im Internet

Ein enormer Vorteil beim Kauf eines Tischkickers im Internet ist, dass man ihn nicht selbst transportieren muss. Im Gegenteil zu normalen Tischen baut man kaum einen Tischkicker selbst auf, sondern nimmt ihn fertig mit. Nun hat kaum ein Auto Platz für eine solche Ladung, weshalb es natürlich sehr praktisch ist, wenn man ihn genau vor die Haustür geliefert bekommt.
Weiterhin findet man in Geschäften kaum Tischkicker. In manchen Sportgeschäften gibt es diese zwar, aber dann ist die Auswahl sehr notdürftig und beinhaltet nur einige wenige Modelle. Aus diesem Grund bietet sich das Internet allein schon wegen seiner Vielfalt an Produkten an.

Worauf man genau beim Kauf achten sollte

Zum Ende dieses Tischkicker Tests soll nochmal kurz aufgeführt werden, worauf es denn genau zu achten gilt, wenn man sich einen Tischkicker zulegen will.
Zu aller Anfang muss das Material passen, genauso wie die Verarbeitung. Wer den Tisch draußen aufstellen will, der sollte auf wetterbeständige Tische setzen. Womöglich ist man sogar mit einem Münztisch besser beraten, da diese in der Regel sehr massiv und robust sind, womit sie den meisten Einflüssen standhalten dürften.
Weiterhin muss die Verarbeitung stimmen. Als Faustregel kann man sagen, dass ein Tisch umso besser ist, je schwerer er ist. Das heißt, dass ein schwerer Tisch sehr widerstandsfähig gegenüber Stößen oder anderen Schäden ist. Auch wenn diese normalerweise etwas mehr kosten, so lohnt sich der Kauf doch aufgrund der Langlebigkeit.

Nützliches ZubehörTischkicker

Zum Abschluss des Tischkicker Tests soll noch etwas an nützlichem Zubehör genannt werden. Zum Tischkicker selbst sollte man Ersatzteile parat haben. Am besten auch mehrere Bälle. Falls mal eine Spielfigur kaputtgeht, sollte man diese sofort auswechseln können.
Sehr interessant kann es werden, wenn man mehrere solcher Spiele hat. Anstatt von nur einem Tischkicker kann man auch einen Billardtisch oder eine Tischtennisplatte aufstellen. Falls man dafür keinen Platz hat, macht sich eine Dartscheibe mehr als nur gut. Besonders vorteilhaft daran ist, dass diejenigen, welche zur Zeit nicht Tischkicker spielen, sich somit anderweitig beschäftigen können.