Seniorentelefon

Seniorentelefon & Test

Ist ein Seniorentelefon sinnvoll und ab welchem Alter sollte man es nutzen?

Mit einem Seniorentelefon behalten Sie auch im Alter Ihre Selbstständigkeit. Denn wenn Sie älter werden, lässt oft die Sehkraft nach, das Hörvermögen zeigt auch Beeinträchtigungen und die Feinmotorik funktioniert nicht mehr gut. Hier ist ein Seniorentelefon sehr sinnvoll, denn es kann diese Defizite ausgleichen. Natürlich wurde auch ein Seniorentelefon Test durchgeführt, der alle Funktionen dieses Telefons überprüft hat und Sie sich für das beste Modell entscheiden können.

Was ist ein Seniorentelefon überhaupt?

Ein Telefon für Senioren ist ganz speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten. So sind große Tasten eine Selbstverständlichkeit und auch die Kurzwahlfunktion erleichtert das Telefonieren ganz erheblich. Natürlich hat dieses Telefon meist auch eine Notruffunktion und mit einer Freisprecheinrichtung sind Sie auf der ganz sicheren Seite. Auch die Lautstärke kann reguliert werden, sowohl beim Klingelton, wie auch die Lautstärke des Gesprächs selbst.

Mit oder ohne Kabel?
Für Senioren werden schnurgebundene und schnurlose Telefone angeboten. Was ist nun besser? Sicher muss das jede Person für sich selbst entscheiden, allerdings hat der Seniorentelefon Test eindeutig herausgefunden, dass ein schnurloses Telefon erhebliche Vorteile bietet. Das schnurlose Seniorentelefon ist an keinen festen Standort gebunden, Sie können also an jedem Ort Ihrer Wohnung telefonieren. Wenn Sie schwer hören ist ein schnurloses Telefon äußerst sinnvoll, Sie können das Gerät nämlich mitnehmen und hören somit auf jeden Fall wenn es klingelt. Da Sie das Telefon immer bei sich haben, kann natürlich auch jederzeit die Notruftaste gedrückt werden und es kommt schnell Hilfe. Wenn Sie in mehreren Räumen des Hauses ein Telefon nutzen möchten, dann halten Sie Ausschau nach einem Modell mit mehreren Empfangsgeräten. Sie können damit auch innerhalb des Hauses kostenlos telefonieren, wenn Sie beispielsweise einen Familienangehörigen herbeirufen wollen, weil Sie Hilfe brauchen. Das schnurgebundene Seniorentelefon ist zusätzlich für Hörgeräte kompatibel und verfügt über einen Anrufbeantworter.

Das Display
Senioren mit einer Sehschwäche benötigen auf jeden Fall ein großes, deutliches Display. Das Datum und die Uhrzeit sollte möglichst groß auf dem Display erscheinen, klein geschriebene Uhrzeit-Angaben können ältere Menschen gar nicht mehr erkennen. Bilder und Zahlen müssen ganz groß angezeigt werden, damit auch die Senioren alle Funktionen leicht bedienen können.

Unsere Top 10 – Seniorentelefon

Gigaset Easy – Schnurloses Senioren-Telefon mit großen Tasten und extra lauter Klingelfunktion – hörgerätekompatibel, anthrazit-grau
Gigaset Easy – Schnurloses Senioren-Telefon mit großen Tasten und extra lauter Klingelfunktion – h&oum*
von Gigaset
  • EINFACHE BEDIENUNG – Einfach die Basisstation mit der Wandsteckdose verbinden und los geht‘s. Sichere Handhabung des Festnetztelefons durch große beleuchtete Tasten und eine einfache, intuitive Menüführung.
  • BESTE LESBARKEIT – Kontrastreiches Display, Menü mit großen Symbolen, Jumbo-Modus für extra große Anzeige beim Wählen.
  • OPTIMALE AKUSTIK – Verstärker-Funktion für extra lautes Hören, 2 Akustik-Profile (hohe / tiefe Frequenz), kompatibel mit Hörgeräten.
  • VIELE FUNKTIONEN – Freisprechanlage, Sperren von bis zu 32 Rufnummern, Direktruf-Funktion, individuell einstellbare Klingeltöne, programmierbare Kurzwahltasten.
  • DEUTSCHE QUALITÄT – Herstellung zu 100% in Deutschland. Die umweltfreundliche ECO DECT Technologie sorgt für einen reduzierten Strahlungs- und Energieverbrauch.
Preis: € 43,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Amplicomms BIGTel 40 Plus, Großtastentelefon, Silber
Amplicomms BIGTel 40 Plus, Großtastentelefon, Silber*
von Amplicomms
  • Großtasten-Telefon
  • Mit programmierbaren Fototasten
  • Hör-Vorteile:
  • Premium Hörgerätekompatibilität
  • (verbesserter Empfang im Hörer)
Unverb. Preisempf.: € 45,23 Du sparst: € 8,47 (19%) Preis: € 36,76 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gigaset E290 - Schnurloses Senioren-Telefon ohne Anrufbeantworter mit großen Tasten - großes Display, Zielwahltasten für wichtige Nummern, Verstärker-Funktion für extra lautes Hören, schwarz
Gigaset E290 - Schnurloses Senioren-Telefon ohne Anrufbeantworter mit großen Tasten - großes Display, Zielwa*
von Gigaset
  • TELEFONIEREN KANN SO EINFACH SEIN - das Gigaset E290 vereint modernes Design & Funktionalität - entwickelt für Menschen mit speziellen Bedürfnissen in puncto Hören, Sehen und Tasten.
  • PRAKTISCHE FUNKTIONEN - Zielwahltasten für wichtige Rufnummern, 2 Akustik-Profile für bestes Hörverständnis, extragroße Textanzeige mit Vergrößerungsfunktion, mit Anrufschutz, hörgerätekompatibel.
  • EINFACHE INSTALLATION - einfach die Basisstation mit der Wandtelefondose verbinden und direkt los telefonieren - profitieren Sie von einer schnellen und leichten Einrichtung Ihres neuen Telefons.
  • QUALITÄT MADE IN GERMANY - Design und Herstellung in Deutschland - die umweltfreundliche ECO DECT Technologie sorgt für einen reduzierten Energieverbrauch.
  • LIEFERUMFANG - 1x Gigaset E290 Basisstation, 1x Gigaset E290 Mobilteil, 1x Steckernetzteil, 1x Telefonanschlusskabel, 2x AAA NiMH Akkus, 1x Akkudeckel, 1x Bedienungsanleitung.
Unverb. Preisempf.: € 38,99 Du sparst: € 3,12 (8%) Preis: € 35,87 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Panasonic KX-TGE220GN DECT Seniorentelefon mit Anrufbeantworter (schnurlos, hörgerätekompatibel, Großtastentelefon, strahlungsarm) champagner
Panasonic KX-TGE220GN DECT Seniorentelefon mit Anrufbeantworter (schnurlos, hörgerätekompatibel, Großtas*
von Panasonic
  • Benutzerfreundlich: Schnurloses Telefon für Senioren mit extra großen, beleuchteten Tasten
  • Anrufschutz: Sperren unerwünschter Rufnummern und ganzer Rufnummernkreise
  • Strahlungsfreies Telefon im Eco-Plus-Modus
  • Altersgerechtes Telefon für bessere Verständlichkeit durch smarte Rauschunterdrückung
  • Hörgerätekompatibel und damit auch als Telefon für Schwerhörige einsetzbar
Preis: € 44,26 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gigaset DL580 - schnurgebundenes Senioren Telefon - Tischtelefon mit extra leichter Bedienung und beleuchtetem Farbdisplay, schwarz
Gigaset DL580 - schnurgebundenes Senioren Telefon - Tischtelefon mit extra leichter Bedienung und beleuchtetem Farbdispl*
von Gigaset
  • Extra leichte Installation - Damit Sie gleich mit dem Telefonieren loslegen können, müssen Sie das Schnurtelefon einfach an Ihre Telefonanlage anstecken
  • Komfortable Haptik - Das DL580 besitzt ergonomiche, extra große Tasten, mit spürbaren Drukpunkten, um eine einfache und bequeme Bedienung zu garantieren
  • Integrierte Notruftaste - Das Telefon besitzt eine rote "A" Taste, die als Notruftaste fungiert - Sie ist schnell zu finden - Hinterlegen Sie eine beliebige Nummer und Rufen Sie auf Knopfdruck Hilfe
  • Keine Anrufe mehr verpassen - Damit Ihnen kein Anruf mehr entgeht, besitzt das Telefon eine LED Anzeige, die bei Anruf blinkt - Die Lautstärke des Klingeltons steigert sich, je länger es klingelt
  • Lieferumfang - 1x Gigaset DL580, 1x Steckernetzteil, 1x Telefonkabel, 1x Bedienungsanleitung
Unverb. Preisempf.: € 48,73 Du sparst: € 8,74 (18%) Preis: € 39,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 12:25 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Wenn Sie ein Seniorentelefon kaufen möchten, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Achten Sie auf eine gute Qualität, denn diese Telefone bieten Ihnen einen umfangreichen Komfort. Vergleichen Sie viele Modelle und legen Sie Ihr Hauptaugenmerk auf eine sehr leichte Bedienung. Natürlich müssen Sie auf viel mehr achten, die wichtigsten Punkte sind hier aufgelistet.

Schnurlostelefon oder ein Telefon mit Schnur?

Welches Seniorentelefon Sie hier bevorzugen, bleibt natürlich Ihrem Geschmack und Ihren Lebensumständen geschuldet. Am besten entscheiden Sie sich für ein Modell mit tragbarem Hörer und einer Basistation. Damit sind Sie sehr flexibel und ein tragbares Telefon ist in der heutigen Zeit gar nicht wegzudenken.

Muss ein Anrufbeantworter integriert sein?

Wenn Sie auf einen Anrufbeantworter nicht verzichten möchten, müssen Sie natürlich ein Gerät auswählen, bei dem ein Anrufbeantworter integriert ist.

Die Freisprechanlage

Frei zu sprechen ist für viele Senioren eine Erleichterung, Sie müssen dabei den Hörer nicht ständig am Ohr haben. So können kleine Tätigkeiten auch während eines Telefonats ausgeführt werden. Achten Sie auch darauf, dass verschiedene Ruftöne eingestellt werden können, aber das wird bei beiden Varianten angeboten.

Wie groß sollten die Tasten sein?
Je größer die Tasten sind, umso leichter ist das Telefon zu handhaben. Falls Sie ein Hörgerät tragen, muss der Apparat natürlich für ein Hörgerät kompatibel sein.

Möchten Sie einen Kurzwahlspeicher?

Er ist besonders wichtig, denn die Telefonnummern von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten können Sie über den Kurzwahlspeicher leicht wählen. Natürlich sollte Ihr Seniorentelefon auch diese Funktion haben und sie muss einfach gestaltet sein.

Das Telefon für Sehbehinderte
Wenn Sie sehbehindert sind, sollte ein Gerät gewählt werden, das über Bildtasten verfügt. Bilder können leichter erkannt werden.

Für wen ist ein Seniorentelefon sinnvoll?

Das Seniorentelefon muss nicht erst im hohen Alter benutzt werden, auch die Generation 55+ ist eine wichtige Zielgruppe. Altersbedingte Beeinträchtigungen treten in jedem Alter ganz unterschiedlich auf, doch die neuartigen Geräte sind durchaus modern und können in sehr ansprechender Optik gekauft werden. Akzeptieren Sie Ihr Alter, so sind Sie für alle Eventualitäten gut gerüstet.

Produktmerkmale

Viele Telefone für ältere Menschen sind konkret auf die Defizite ausgerichtet. Manche sind ein Segen für Hörgeschädigte, andere wiederum haben besonders große Tasten für Sehbehinderte. Welche Unterstützung Sie brauchen ist natürlich sehr verschieden, kaufen Sie am besten ein Telefon, das möglichst alle Funktionen vereint.

Seniorentelefon ohne Schnur

Schnurlose Telefone sind eindeutig zu bevorzugen, sie können zum Beispiel auch ins Bad oder in den Garten mitgenommen werden. So verpassen Sie keinen Anruf mehr und können beispielsweise auch auf der Terrasse telefonieren. Allerdings sind die Nummer und das Display im Hörer integriert,
sie fallen also nicht so groß aus, wie das bei einem schnurgebundenen Telefon möglich ist. Ein tragbares Telefon mit Basisstation schafft hier schnell Abhilfe. Zwar gibt es auch schnurgebundene Telefone mit extra langem Kabel, sodass das Telefon auch ruhig neben dem Fernsehsessel platziert werden kann. Allerdings kann das Kabel zu einer gefährlichen Stolperfalle werden, entscheiden Sie sich besser für ein Modell, das beide Varianten beinhaltet.

Sondertasten und Fernbedienungen
Bei vielen Seniorentelefonen können Sie sich für Sondertasten entscheiden, die sind sehr nützlich und bieten Ihnen viele Vorteile. Kurzwahltasten zum Beispiel sind sehr sinnvoll, denn oft gewählte Nummern können Sie in den Kurzwahlspeicher eintragen und haben dann den Gesprächspartner im Handumdrehen am Telefon. Bei manchen Geräten können Sie die Nummern sogar mit Bildern ersetzen, bei einem schlechten Namensgedächtnis wir Ihnen das sehr helfen. Die Notruftasten sind ebenfalls sinnvoll, gerade wenn mehrere Notrufnummern in Frage kommen. Viele Hersteller bieten auch ein Seniorentelefon mit Fernbedienung an, der Seniorentelefon Test hat aber festgestellt, dass es sich hier mehr um eine Spielerei handelt, diese Funktion ist nicht unbedingt notwendig.

Sprechende Seniorentelefone
Wenn Sie eine hochgradige Sehbehinderung haben, können sprechende Telefone dieses Problem lösen. Beim Wählen werden die eingegebenen Zahlen angesagt, ein Vertippen ist also nicht möglich. Die Menüführung erfolgt ausschließlich über die Sprache, Einstellungen, Speichern und Abrufen von Telefonnummern erfolgt über die Spracheingabe. Für stark sehbehinderte Personen sollten zumindest die Notruftasten und die Kurzwahltasten mit Blindenschrift ausgestattet sein.

Lichtsignale
Wenn Sie schwer hörgeschädigt sind, dann empfiehlt sich ein Telefon mit Lichtsignal. Auch ein Hörgerät sollte das Seniorentelefon unterstützen, aber „Hörgerät kompatibel“ bedeutet in den meisten Fällen, dass das Telefon lediglich entstört wird.

Diese Telefone wurden ausgiebig getestet, Handhabung, Klang und Ausstattung wurden für gut befunden und bei den führenden Herstellern erleben Sie garantiert keinen Reinfall. Altere Personen kaufen leider viel zu spät ein Seniorentelefon, denn sie fühlen sich im Schnitt um rund 15 Jahre jünger, als sie eigentlich sind. Aber die Defizite lassen nicht lange auf sich warten, Schwerhörigkeit und Beeinträchtigung des Sehvermögens kommt schleichend. Sie sollten also in die Zukunft schauen und schon heute ein Seniorentelefon anschaffen. Auch wenn Sie dafür eigentlich noch zu jung sind, die Geräte haben eine gute Qualität und eine lange Lebensdauer. Wenn beispielsweise Ihre Sehkraft deutlich nachlässt, sind Sie schon bestens ausgerüstet und mit dem Telefon vertraut.

Schämen Sie sich nicht

Ein Schamgefühl müssen Sie nicht haben, denn Sie sind nun einmal keine 20 mehr und die Alterserscheinungen werden auf jeden Fall kommen. Sicher ist das Seniorentelefon speziell für ältere Personen ausgerichtet, doch auch in jüngeren Jahren sind große Tasten ein Erleichterung und es ist beruhigend, dass beispielsweise bei einem Haushaltsunfall schnell Hilfe geholt werden kann. Außerdem sind die Modelle heute so ausgestattet, dass an der Optik niemand bemerken wird, dass es sich um ein Seniorentelefon handelt.

Der Kauf im Internet

Auch im Internet werden viele Seniorentelefone angeboten. Meist sogar noch zu einem sehr günstigen Preis und einem guten Service. Außerdem hat es den Vorteil, dass Sie das Haus nicht verlassen müssen und vor einem Geschäft vor Ort wahrscheinlich keinen Parkplatz finden. Stöbern Sie mal, führende Hersteller, wie etwa Panasonic, AEG, Siemens, usw. bieten verschiedene Modelle an.