Pferdefutter

Pferdefutter Test & Vergleich

Pferdefutter im Test für die optimale Fütterung:

Kein Pferd ist wie das andere. Jedes Tier hat einen anderen Bedarf. Daher sollte das Futter entsprechend dem Bedarf angepasst werden. Der Pferdefutter Test zeigt, worauf geachtet werden muss, welche Kriterien wichtig für den Kauf des idealen Futters sind und was man noch so alles wissen sollte.

Was ist Pferdefutter, welche Anforderungen werden an dieses gestellt, Einsatzgebiete von Pferdefutter, welche Alternativen gibt es, welche Hersteller für Pferdefutter gibt es, welche Neuerungen im Bereich von Pferdefutter gibt es, welche Vorteile hat der Kauf im Internet, worauf achten beim kauf von Pferdefutter, welches nützliches Zubehör für das Pferdefutter gibt es:

Was ist Pferdefutter?

Hier könnte man natürlich sagen die Wiese und Weide ist das Futter für ein Pferd. Dies ist zwar richtig, allerdings benötigen Pferde nicht nur Gras, Klee oder Kräuter, auch andere Nährstoffe sind wichtig für eine gesunde und kraftvolle Ernährung. So gelten auch Hafer, Weiten oder Gerste als Pferdefutter. Dennoch sind zum Beispiel Pellets ein Futter für diese Tiere, in denen alle wichtigen Nährstoffe, Rohstoffe und Vitamine enthalten sind, die ein Pferd für den täglichen Bedarf benötigt. Pellets können alleine oder zu anderen frischen Zutaten zugefüttert werden. Das Futter wird im Pferdefutter Test so „auseinander genommen“, das klar wird, welche Inhaltsstoffe darin enthalten sind und wie sich diese auf die Verdauung, die Kraft, den Wachstum und die Gesundheit des Tieres auswirken.
Pferdefutter gibt es in loser Form von zum Beispiel Pellets(meist in großen Eimern oder Säcken verkäuflich), in getrockneter Form(zum Beispiel Kräuter) oder als „Power Riegel“.

Anforderungen an Pferdefutter:

Die Anforderungen variieren zwar zwischen Größe, Gewicht, Kraft- und Kalorienverbrauch, dennoch gibt es auch hier einige Unterschiede zu beachten. Benötigt ein Jungpferd eine andere Ernährung und Anforderung an das Futter, wie ein Turnierpferd oder älteres Tier.
Wachstum, Ausdauer, Energie und Leistung sind aber für alle Pferde wichtige Bestandteile, die im Futter deutlich sichtbar werden. Erhält ein Tier ein gutes und gesundes Futter, so ist das gesunde Wachstum des Tieres gewährleistet. Wie auch bei anderen Tieren und beim Menschen macht die gesunde und natürliche Fütterung(Essen) das A und O für ein kraftvolles Leben aus. Somit steht die klare Anforderung an alle Futtersorten: Gesundheit, Leistung, Wachstum und ausgewogene Ernährung.

Das Einsatzgebiet:

Auch hier gibt es kleine Unterschiede. Zuerst einmal ist das Einsatzgebiet von Pferdefutter die Gabe der Mahlzeiten als Ganze, zur Zufütterung oder Beimengungen für ein Pferd. Jungtiere nach der Milch der Mutterstute erhalten schon bald die ersten Versuche sich an das feste Futter zu gewöhnen. Zwar kann man getrocknete Kräuter oder auch Pellets auch an Kühe oder Rehe verfüttern, allerdings ist im Grunde genommen das Futter alleine für das Pferd gedacht und geeignet.

Unsere Top 10 – Pferdefutter kaufen

JOSERA Kraut & Rüben (1 x 15 kg) | Premium Pferdefutter ohne Getreide mit natürlichen Kräutern | zucker- und stärkereduziert | Strukturmix für Pferde | 1er Pack
JOSERA Kraut & Rüben (1 x 15 kg) | Premium Pferdefutter ohne Getreide mit natürlichen Kräutern | zuck*
von FOQTU
  • KONTROLLIERTE und HOCHWERTIGE ZUTATEN - ohne genveränderte Zutaten sowie künstliche Farb- und Aromastoffe
  • GETREIDEFREI und MIT KRÄUTERN – ein hoher Faseranteil unterstützt eine natürliche Pferdeernährung
  • STÄRKE- UND ZUCKERREDUZIERT – auch für Pferde geeignet, die zur fütterungsbedingten Stoffwechselstörung neigen (Hufrehe, Equines Metabolisches Syndrom, Cushing)
  • HOCHMINERALISIERT – mit Mineralstoffen, Vitaminen, Bierhefe und -treber für gesunde Hufe und ein schönes, glänzendes Fell
  • OHNE TIERVERSUCHE – auf die Durchführung von Tierversuchen wird verzichtet
Preis: € 27,21 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
St. Hippolyt Vitalmüsli ¨Beste Jahre¨ 20 kg
St. Hippolyt Vitalmüsli ¨Beste Jahre¨ 20 kg*
von St. Hippolyt
  • eignet sich für sensible und ältere Pferde
  • zur sanften Auffütterung abgemagerter Pferde
Preis: € 23,98 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
St. Hippolyt Hesta Mix Müsli
St. Hippolyt Hesta Mix Müsli*
von St. Hippolyt
  • hochbioverfügbare Spurenelemente
  • schneller Fütterungserfolg
  • haferfrei
Preis: € 24,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mühldorfer iQ Landwiesen-Glück, 12,5 kg, getreidefreies Pferdefutter, ohne Melasse, strukturreich, vollwertiges Pferdefutter, für alle Pferde und Ponys
Mühldorfer iQ Landwiesen-Glück, 12,5 kg, getreidefreies Pferdefutter, ohne Melasse, strukturreich, vollwertige*
von Mühldorfer Nutrition AG
  • Abgestimmt auf die speziellen Ernährungsbedürfnisse von Sport- und Freizeitpferden: Getreidefreies Futter zur täglichen Fütterung von allen Pferden die 1-2 Stunden pro Tag geritten werden
  • Höchste Rohfaserqualität und optimale Resorption, Zuckerreduziert und ohne Melasse, Natürliches Präbiotikum zum gezielten Aufbau der Darmflora
  • Aus dem Besten der Natur: Schonende Aufbereitung von strukturreichen Nativ-Pflanzenfasern, Ausreichend Energie und bedarfsgerechte Versorgung dank organisch gebundener Vitalstoffe natürlichen Ursprungs
  • Zusammensetzung: Wiesenfaser mit Luzerne, Leinöl, Vitamin- und Mineralstoffvormischung, Leinkuchen, Karotten-Chips, Apfel-Chips, Rote Bete-Chips, Topinamburextrakt, Kornblumen, Ringelblume
  • Lieferumfang: 1 x 12,5 kg Mühldorfer Pferdefutter, Landwiesen-Glück, 10014-3, Fütterungsempfehlung: Pony: 0,5-1 kg, Großpferd: 1-3 kg
Preis: € 20,90 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 10:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Alternativen gibt es?

Zur natürlichen Fütterung auf der Weide, mit Zusätzen von Hafer, Gerste, Weizen, Stroh können Pellets als Alternative(zum Beispiel in den Wintermonaten) gewählt werden. Auch getrocknete Kräutermischungen sind eine Alternative im Winter, wenn das frische Grün wegfällt. Statt dem üblichen Futter können auch gesunde Riegel gefüttert werden. Diese bieten häufig ein kleines Highlight für das Pferd, wenn es diese nur ab und an bekommt. In diesen Riegeln sind alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine enthalten, die das Pferd benötigt.

Hersteller für Pferdefutter:

Hier hat der Pferdefutter Test sich auch Hersteller angesehen, die solche Produkte vertreiben. So können „schwarze Schafe“ herausgefiltert werden und die eigentlich guten Hersteller behalten ihre Seriosität. Hersteller wie: Marstall, Leimüuller, Derby, Pavo und Wenergy sind gute Hersteller für das ausgewogene und spezielle Pferdefutter.

Vorteile beim Kauf von Pferdefutter im Internet:

In verschiedenen Online Shops wird Pferdefutter zu günstigen Preisen angeboten. Auch haben meist Hersteller ihre eigene Seite auf der man sich genau über das Futter informieren kann. Häufig werden hier beste Konditionen bei einem größeren Einkauf der Futtermenge geboten, die ein Fachhändler vor Ort nicht leisten kann. Zudem erspart man sich die Geschäftszeiten und den Aufwand, das Geschäft aufzusuchen. Weiterhin können hier Angebote, Preise und Zusammenstellung des Futters genau und in Ruhe unter die Lupe genommen werden. Bestellung, Zahlung und Lieferung dauern meist nur 1 bis 2 Tage und das Futter wird direkt ins Haus geliefert. Schleppen war gestern.

Worauf achten beim Kauf?

Gerade für Neubesitzer von Pferden ist es wichtig sich genau über das ausgewählte Futter zu informieren. Welche Inhaltsstoffe sind enthalten und basieren diese auch wirklich auf natürlicher Basis oder wurden chemische Zusätze mit eingebunden? Welchen bedarf hat das eigene Tier? Bietet das Futter dauerhaft eine ausgewogene und gesunde Ernährung? Diese Fragen sollte sich jeder vor dem Kauf stellen und sich die Produkte genau ansehen. Weiterhin sollte nicht sofort bestellt, sondern erst einmal Futter und Hersteller verglichen werden. So kann jeder für sich die günstigsten und qualitativen Angebote heraussuchen. Hat man ein oder mehrere „schwierige“ Tiere mit Verdauungsproblemen sollte erst einmal eine kleine Menge Futter bestellt werden. So kann ersehen werden, ob das Tier die Nahrung verträgt, denn Pferde haben ein spezielles Verdauungssystem und genau wie andere Tiere auch Abneigung gegen einzelne Inhaltsstoffe.

Nützliches Zubehör:

Wer ein odere mehrere Pferde hällt, sollte sich einen kleinen oder größeren(je nach Anzahl der Tiere) Futtertrog zulegen. So kann das Tier bequem und entspannt fressen. Eine spezielle Futterschaufel zur Abmessung der Futtermenge ist ebenfalls nützlich im täglichen Fütterungsgang.
Ein Gewichtsmaßband ist ebenfalls ein gutes und nützliches Zubehör, denn auch Pferdefutter kann dick machen, Pferde können gerade bei Zufütterung auf Weide und durch das zusätzliche Futter an Gewicht zulegen. Ein Futtersack der dem Tier(zum Beispiel bei längeren Kutschfahrten) umgebunden wird ist dann sinnvoll, wenn das Pferd unterwegs ohne Abspannen gefüttert werden soll.