Leinöl

Leinöl Vergleich

Leinöl, die gesunde goldene Flüssigkeit

Leinöl ist ein herausragendes Öl, man kann es nicht nur als Lebensmittel bezeichnen, sondern als hochwertige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Diese Omega Fettsäuren sind lebenswichtig für eine gute Gesundheit. Heute ist es nicht leicht genügend Omega-3-Fettsäuren mit dem Essen zu sich zu nehmen. In Fisch befinden sich zum Beispiel nicht mehr als drei Gramm Omega-3-Fettsäuren. Wobei in 100 g Öl bis zu 55 g Fettsäuren gespeichert sind. Natürlich ist das verständlich, da es hoch konzentriert im Öl auftritt. Doch der tägliche Bedarf kann dadurch viel besser gedeckt werden, ohne unangenehmes Fischöl trinken zu müssen. Woraus wird Leinöl gewonnen?

Der Ursprung von Leinöl?

Das Öl entstammt den Leinsamen. Reife Samen werden für pharmazeutische Zwecke kalt gepresst, mit sogenannten Schneckenpressen. Die Heißpressung benutzt man für technische Zwecke. Das Öl ist stark luftempfindlich und schmeckt nach kurzer Zeit bitter. Ganz frisches Leinöl besitzt einen nicht ganz so ausgeprägten Geschmack. Nach dem Öffnen muss es kühl aufbewahrt werden, trotzdem kann es nach wenigen Tagen den bitteren Geschmack bekommen.

Unsere Top 10 – Leinoel

OLI-NATURA Leinöl-Firnis, biologischer Holzschutz, 1 Liter, farblos - natu
OLI-NATURA Leinöl-Firnis, biologischer Holzschutz, 1 Liter, farblos - natu*
von Oli Lacke GmbH
  • 100% lösemittelfreier, traditioneller Oberflächenschutz aus reinem kaltgepressten Leinöl für den Innen- und Außenbereich
  • Der getrocknete Anstrich ist unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanze, entspricht der DIN EN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug), DIN 53160 (speichel- und schweißecht) und ist Lebensmittelecht gemäß Verordnung (EG) Nr.: 1935/2004
  • Oberfläche ist atmungsaktiv, geschützt gegen Wasser, leicht zu überarbeiten, schuppt und reißt nicht
  • Für Möbel, Türen, Arbeitsplatten, Wandverkleidungen, Balken, Zäune, auch für Cottafliesen und Kork
  • FARBE: Natur / farblos, wirkt farbvertiefend und verleiht hellen Hölzern einen warmen Honigton
Preis: € 14,80 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Horse-Direkt Premium Leinöl 10L (2x5 L Kanister) Für Pferde, Hunde & Katzen - Leinsamenöl Kaltgepresst Zum Barfen Fürs Tier - Natürlicher Futterzusatz
Horse-Direkt Premium Leinöl 10L (2x5 L Kanister) Für Pferde, Hunde & Katzen - Leinsamenöl Kaltgepress*
von Scheidler
  • NATÜRLICHES EINZELFUTTERMITTEL: Das Leinsamöl ist der perfekte Zusatz für Pferd, Hund und Katze. Einfach über das Futter geben - Trockenfutter, Dosenfutter und perfekt zum Barfen.
  • GESUNDES LEINÖL: Wertvolle Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren und natürlichem Vitamin E - Perfekter Energiespender für die Körperzellen und dient als Transportstoff.
  • IDEAL FÜR DAS TIER: Wichtige Vitamine unterstützen die Haut und das Fell. Die Fellpflege wird durch die essenziellen Fettsäuren gefördert.
  • POSITIV FÜR: Natürlichen Fellglanz, Haut und Haar, Verdauung und Stoffwechsel, zur besseren Nährstoffversorgung und garantiert aus erster Kaltpressung!
  • MADE IN GERMANY: Höchste Qualität, geprüft nach deutschen Standards, stets frisch, ständige Laborüberwachung und ohne Zusatz.
Preis: € 31,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
bio Leinöl kaltgepresst 100% rein | Geschmacksneutrales Leinöl aus nachhaltigem Anbau | 250 ml Glasflasche mit Dosierer
bio Leinöl kaltgepresst 100% rein | Geschmacksneutrales Leinöl aus nachhaltigem Anbau | 250 ml Glasflasche mit*
von Steinberger
  • BIO LEINSAAT— Unser Leinöl Bio wird aus ökologischer Landwirtschaft gewonnen. Es ist BIO zertifiziert und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe.
  • SCHONENDE HERSTELLUNG — Unser Leinöl wird aus kasachischer Leinsaat in Deutschland schonend kaltgepresst und gefiltert. Es handelt sich um Erstpressung.
  • UNGESÄTTIGTE FETTE — Leinöl enthält ungesättigte Omega-3-Fettsäuren. Unser rein pflanzliches Bio Leinöl ist eine einfache und leckere Möglichkeit, diese über die Nahrung zu sich zu nehmen.
  • HALTBARKEIT & DOSIERUNG — Unser Bio-Leinöl ist nach Pressung mind. 9 Monate haltbar. Nach Anbruch sollte es innerhalb von 8 Wochen verzehrt werden. Mit dem praktischen Dosierer bestimmst Du genau die benötigte Menge.
  • VIELSEITIG — Unser Bio Leinöl macht sich hervorragend in Salatdressings, aber auch als Topping auf warmen Speisen oder einem süßen Frühstück. Es schmeckt leicht nussig-mild.
Preis: € 8,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
5 Liter Doppelt Gekocht NATUR Holzschutz LEINÖL- FIRNIS Holzöl Leinölfirnis Holz Möbel Lasur Holzschutz Holzpflege Harzfrei Lackfirnis Harzfrei
5 Liter Doppelt Gekocht NATUR Holzschutz LEINÖL- FIRNIS Holzöl Leinölfirnis Holz Möbel Lasur Holzsch*
von Isolbau
  • Ein hochwertiges Natürliches Öl für Holz und Holzwerkstoffe. Ein harzfreies und doppelt gekochtes Leinöl!
  • Reines Naturprodukt, Aktiver BIO Holzschutz, Ein harzfreies und doppelt gekochtes, Dringt tief in den Untergrund ein, Schützt vor Feuchtigkeit, Wetterbeständig
  • Einfache und schnelle Verarbeitung, Betont die Farbe und die Holzstruktur, Geeignet für den Innen- und Außenbereich, Herstellung von Ölfarben und zum Ölen von Leinwänden
  • Behandlung von Putz, Mauerwerk, Klinker, Shützt vor Eindringen von Feuchtigkeit, Ganz einfach zu verarbeiten! (Streichen, Rollen oder mit einem weichen Tuch aufreiben.
  • Sehr ergiebig
Preis: € 20,45 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ölmühle Solling Leinöl BIO 1000ml (2x 500ml) I Naturland I kaltgepresst und nativ I mühlenfrisch I enthält Omega-3-Fettsäuren
Ölmühle Solling Leinöl BIO 1000ml (2x 500ml) I Naturland I kaltgepresst und nativ I mühlenfrisch I e*
von Ölmühle Solling
  • Leinsaat aus anerkannt ökologischem - BIO Anbau - Haltbarkeit max. 8 Wochen !!!
  • täglich mühlenfrisch und kalt gepresst; Rohkostqualität ! reich an Omega-3 Fettsäure
  • milder, nussiger Geschmack, garantiert nicht bitter oder ranzig - direkt vom Hersteller
  • rückstandskontrolliert durch akkreditierte Fachlabore in Deutschland -
  • VEGAN, gluten- und laktosefrei, reich an omega-3 Fettsäuren (ALA 55%)
Preis: € 21,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 10:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Heiß gepresstes Leinöl

Die einzelnen Leinsamen sollten erst gut getrocknet werden, danach können sie dann zu Mehl gewalzt werden. Nachdem das Mehl in eine Knetmaschine mit Wasser vermengt wird, muss eine einheitliche feste Masse entstehen. Darauf folgt das Rösten, doch nicht ohne ständiges Rühren. Ansonsten kann die Masse am Topf anbrennen. Eine Presse ermöglicht das Trennen von Öl und allen festen Stoffen. Aus vier Kilo Samen kann ein Liter Öl gewonnen werden. Diese Art der Gewinnung hinterlässt einige Schwebstoffe im Öl, sodass nur eine handwerkliche Anwendung möglich ist.

Kalt gepresstes Leinöl

Die Saat wird mithilfe einer Schneckenwalze, bei geringem Druck, platt gewalzt. Dabei wird das Öl getrennt. Immer und immer wieder läuft die Walze über die Saat. Die Temperaturen liegen in etwa bei 40 Grad Celsius. Die Schwebstoffe werden herausgefiltert oder durch Dekantieren getrennt. Wichtig bei der Pressung ist allerdings, dass es unter Sauerstoffausschluss vonstattengeht. Denn das Öl darf nicht mit Luft in Berührung kommen, dann oxidiert es sofort und wird bitter. Bei beiden Verfahrensweisen ist eine Lichtzufuhr zusätzlich zu verhindern. Was passiert mit den Feststoffen? Die Pressrückständer werden als hochwertiges Futtermittel verkauft und hilft den Landwirten in den Wintermonaten ihr Vieh zu füttern.

Sonneneingedicktes und geblasenes Leinöl

Für einige Einsatzzwecke ist es wichtig, das Leinöl durch Sonneneinwirkung zu gewinnen. Über mehrere Monate werden die Körner der Sonne ausgesetzt. Dabei ist es gut eine große Oberfläche zu bilden. Deswegen werden große Wannen verwendet. Ab und zu muss die Masse umgerührt werden, sodass sich kein Film bilden kann. Wird das Öl zusätzlich geblasen, werden spezielle Belüftungssysteme verwendet. Durch diese Vorgehensweise wird das Öl dickflüssiger und zum anderen wird das Leinöl gebleicht. Zum Dritten wird die Aushärtezeit verkürzt, viertens wird die Volumenbildung verhindert, welche später zu Runzel führen kann. Für was wird dieses Öl benutzt? Hauptsächlich findet es Verwendung im Geigenbau sowie in der Barockmalerei. Die meisten Menschen allerdings benutzen Leinöl als Lebensmittel und als Omega-3 Quelle, deswegen wäre es interessant zu wissen, worauf man beim Kauf achten sollte.

Welchen Qualitätsstandard braucht der Verbraucher?

Damit der menschliche Körper von den gesundheitsfördernden Eigenschaften profitieren kann, muss es eine hohe Qualität vorweisen. Das Leinoel im Test hat gezeigt, dass der Verbraucher auf einige Punkte achten muss, ansonsten nützt die Verwendung des Öls rein gar nichts.
Ein hoher Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren entsteht bei unsachgemäßer Lagerung und bei falscher Herstellung. Das kann unter Umständen zu Unwohlsein führen oder das Öl ungenießbar machen. Die Haltbarkeit von Leinöl ist nicht sehr hoch, ab Herstellung bzw. Abfüllung beträgt sie drei Monate. Danach sollte das Öl nicht mehr verwendet werden. Der Shop, indem Sie das Leinöl kaufen, sollte gut frequentiert sein, das verhindert, dass es lange im Regal steht und alt ist, bevor Sie es kaufen. Selbst die guten Fettsäuren bauen sich innerhalb kürzester Zeit ab. Das sollte auch ein Grund sein, warum Sie zu einer kleinen Flasche tendieren sollten. Sie verbrauchen diese schneller und können sich wieder frisch mit einer neuen Flasche versorgen. Zudem sollte selbst der Händler das Öl dunkel und kühl lagern. Zusätzlich ist eine kontrollierte biologische Landwirtschaft zu empfehlen. Gute Qualität zeichnet sich auch durch einen schwarzen Bodensatz aus. Einen weiteren Hinweis bietet die Verpackung, lesen Sie die Inhaltsstoffe. Wurde das Öl mit anderen billigeren Ölen angereichert?
Wenn Sie sich entscheiden den Kauf im Internet zu tätigen könnte dies ein Vorteil besitzen. Welcher Vorteil resultiert aus einem Internetkauf? Beim Leinoel Test kam heraus, dass der Internethändler über ein großes Einzugsgebiet verfügt. Das bedeutet, dass das Öl immer frisch ist und dementsprechend schnell verkauft wird. Darüber hinaus ist die Lagerung wahrscheinlich besser, weil das Öl nicht im Laden präsentiert werden muss.

Welche Einsatzgebiete sind bekannt für Leinöl?

  • Leinöl ist gut für das menschliche Gehirn.
  • Es verbessert die Blutfettwerte.
  • Öl aus Leinsamen kann bei Diabetes helfen.
  • Nierenwerte können verbessert werden.
  • Es reguliert den Blutdruck.
  • Unter Umständen kann es bei einer Anti-Krebs-Therapie angewendet werden.

Nicht nur der hohe Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, sondern auch andere relevante Inhaltsstoffe helfen dem menschlichen Organismus. Zum einen sind es die Polyphenole aus den sekundären Pflanzenstoffen. Die sind in der Lage Körperzellen vor negativen Einflüssen freier Radikalen zu schützen. Des Weiteren sind die Lignane zu nennen, die ähnlich wirken wie Östrogen, sie verlangsamen den Alterungsprozess. Ebenso besitzen die Lignane eine antikarzinogene Wirkungsweise und bieten einen kleinen Schutz vor Krebs.
Allerdings sollte nicht der Gedanke aufkommen, je mehr ich einnehme, umso besser das Ergebnis. Zu viel Fett für den Körper ist genauso gesundheitsschädlich wie zu wenige Omega-3-Fettsäuren. Wenn Sie sich entscheiden das Öl pur zu sich zu nehmen, dann sollte dies am besten morgens vor dem Frühstück passieren. Eine andere Möglichkeit ist das Öl in Form von Kapseln zu sich zu nehmen. Davon sollten täglich zwei Kapseln eingenommen werden. Ideal für unterwegs sind die Kapseln, denn Sie können diese jederzeit mit Wasser einnehmen. Die dritte Variante bietet sich, indem das Öl im Essen verarbeitet werden kann. Allerdings sollte dies erst nach dem Kochen geschehen, ansonsten verändern sich die wertvollen Fettsäuren.
Welche Varianter sich als perfekt herausstellt, entscheiden Sie selbst. Jeder Organismus arbeitet anders. Einige Menschen vertragen Sachen anders als andere. Versuchen Sie es einfach und testen Sie, was für Sie am besten ist. Dabei kann Ihnen kein Leinoel Test zur Seite stehen. Nur Sie selbst können den Test erfolgreich bestehen.