Leindotteröl

Leindotteröl Test & Vergleich

Die besten Leindotteröl 2021 im Vergleich

Was ist Leindotteröl?

Die gesunde Küche boomt, daher folgen viele dem aktuellen Trend, vermehrt kaltgepresste Pflanzenöle zu verwenden und so konnte Leindotteröl an Bekanntheitsgrad gewinnen.

Leindotteröl wird aus den Samen des Leindotters gewonnen und eignet sich aufgrund seiner gesundheitsförderlichen Wirkstoffe sehr gut zum Verzehr, aber auch für die Herstellung von Kosmetikartikeln.

Achtung Leindotteröl und Leinöl sind zwei verschiedene Öle, werden also aus unterschiedlichen Pflanzen hergestellt.

Wirkung von Leindotteröl

Leindotter zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 und deren gesundheitsförderliche Wirkung aus. Diese gesunden Fettsäuren helfen den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel aber auch den Blutdruck zu senken und werden deshalb als wichtigste Wirkstoffe für unsere Herzgesundheit bezeichnet.

Des Weiteren wirkt sich eine ausreichende Versorgung unseres Körpers mit Omega-3-Fettsäure positiv auf unseren Stoffwechsel und unser Immunsystem aus.

Ebenfalls zu erwähnen ist die entzündungshemmende Wirkung von Leindotteröl als auch dessen Schutz vor Zellalterung.

Anwendungsbereiche Leindotteröl

Leindotteröl wird gerne in der Küche verwendet. Als gesundes Öl bereichert es Salate, Aufstriche, Dips oder Pestos, kann aber auch so manches Dessert verfeinern. Auf keinen Fall darf Leindotteröl zum Braten verwendet werden, denn Hitze zerstört die gesunden Fettsäuren. Natürlich können warme Speisen mit Leindotteröl verfeinert und aufgepeppt werden.
Auch die Kosmetikindustrie bedient sich gerne dieses gesunden Öls und setzt es aufgrund der antioxidativen Wirkung gerne in Cremes und Hautpflegeprodukten ein.

Wer braucht Leindotteröl?

Gesundheitsbewusste Menschen profitieren von der Verwendung von Leindotteröl. Es senkt den Blutdruck als auch den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel, wirkt entzündungshemmend und der Blutfluss wird unterstützt. Außerdem schützt es vor Infektionskrankheiten, hilft unserer Haut sich zu regenerieren und beugt Zellalterung vor. Schlafstörungen können gemindert und die Konzentrationsfähigkeit erhöht werden.

Unsere Top 10 – Leindotteröl kaufen

Leindotteröl BIO 2x 500ml (1000 ml) I nativ und kaltgepresst I 100% natürlich I Rohkostqualität von bioKontor
Leindotteröl BIO 2x 500ml (1000 ml) I nativ und kaltgepresst I 100% natürlich I Rohkostqualität von bioKo*
von bioKontor
  • natives kaltgepresstes Leindotteröl in Bio-Qualität - mühlenfrisch direkt vom Hersteller - Leindottersamen aus biologischem Anbau
  • besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren - enthält ca. 40% wertvolle Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E
  • ideal für den Gebrauch in der kalten Küche, aufgrund der hohen Anteile an ungesättigten Fettsäuren nicht zum Erhitzen geeignet
  • Glasflasche mit integriertem UV-Schutz und praktischem Springdosierer der das Dosieren erleichtert
  • QUALITÄT & ZUFRIEDENHEIT: Die Einhaltung der EU-ÖKO Verordnung wird durch deusche Kontrollstellen sichergestellt. Regelmäßige Qualitätskontrollen und laboranalytische Untersuchungen garantieren zudem beste Qualität
Preis: € 19,90 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ölmühle Solling Leindotteröl – nativ - kaltgepresst – 500ml - BIO
Ölmühle Solling Leindotteröl – nativ - kaltgepresst – 500ml - BIO*
von Ölmühle Solling
  • Leindotter aus anerkannt ökologischem - BIO Anbau - 1. Kaltpressung in Rohkostqualität
  • Mühlenfrisches Öl direkt vom Hersteller mit ca. 40% wertvoller Omega-3 Fettsäuren
  • Nicht zu verwechseln mit Leinöl - Leindotter ist ein völlig andere Pflanze - Leindotteröl schmeckt erbsig, heuartig und ist ca. 9 Monate haltbar
  • Regelmäßig rückstandskontrolliert durch akkreditierte Fachlabore in Deutschland
  • VEGAN, gluten- und laktosefrei, reich an omega-3 Fettsäuren (ALA 40%)
Preis: € 13,56 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leindotteröl BIO 500ml I nativ und kaltgepresst I 100% natürlich I Rohkostqualität von bioKontor
Leindotteröl BIO 500ml I nativ und kaltgepresst I 100% natürlich I Rohkostqualität von bioKontor*
von bioKontor
  • 500ml nativ und kaltgepresstes Leindotteröl in Bio-Qualität - mühlenfrisch direkt vom Hersteller - Leindottersamen aus kontrolliert biologischem Anbau
  • besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren - enthält ca. 40% wertvolle Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E
  • ideal für den Gebrauch in der kalten Küche, aufgrund der hohen Anteile an ungesättigten Fettsäuren nicht zum Erhitzen geeignet
  • Glasflasche mit integriertem UV-Schutz und praktischem Springdosierer der das Dosieren erleichtert
  • QUALITÄT & ZUFRIEDENHEIT: Die Einhaltung der EU-ÖKO Verordnung wird durch deusche Kontrollstellen sichergestellt. Regelmäßige Qualitätskontrollen und laboranalytische Untersuchungen garantieren zudem beste Qualität
Preis: € 12,50 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ölmühle Solling Leindotteröl – nativ - kaltgepresst – 250ml - BIO
Ölmühle Solling Leindotteröl – nativ - kaltgepresst – 250ml - BIO*
von Ölmühle Solling
  • Leindotter aus anerkannt ökologischem - BIO Anbau - 1. Kaltpressung in Rohkostqualität
  • Mühlenfrisches Öl direkt vom Hersteller mit ca. 40% wertvoller Omega-3 Fettsäuren
  • Nicht zu verwechseln mit Leinöl - Leindotter ist ein völlig andere Pflanze - Leindotteröl schmeckt erbsig, heuartig und ist ca. 9 Monate haltbar
  • Regelmäßig rückstandskontrolliert durch akkreditierte Fachlabore in Deutschland
  • VEGAN, gluten- und laktosefrei, reich an omega-3 Fettsäuren (ALA 40%)
Preis: € 9,50 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Chiemgaukorn Bio Leindotteröl, nativ 500 ml
Chiemgaukorn Bio Leindotteröl, nativ 500 ml*
von Chiemgaukorn GmbH & Co. KG, Weiding 2, 83308 Trostberg
  • Frisch aus unserer hofeigenen Ölmühle
  • Feiner Geschmack mit nussiger Note
  • InSaaten aus biologischem, bayerischem Anbau
  • Sehr reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E
  • In Frankreich bereits seit langem als Delikatess-Öl in Salaten
Preis: € 15,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 10:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Leindotteröl gibt es?

Leindotteröl gibt es hauptsächlich in Bioqualität, da bei dieser Art der Herstellung besonders darauf geachtet wird, alle gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe bestmöglich im Endprodukt zu erhalten.
Wer das Öl nicht direkt auf Speisen verwenden möchte, kann auf Leindotteröl in Kapselform als Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

Einsatzgebiet des Leindotteröl

Wie bereits beschrieben wird Leindotteröl zur Unterstützung unseres Organismus eingesetzt um den Körper durch die ungesättigten Fettsäuren beim Erhalt der Gesundheit zu unterstützen. Besonders wichtig sind diese Fettsäuren als Nahrungsergänzung für Vegetarier und Veganer!
Oft kommt Leindotteröl auch äußerlich zur Anwendung, um durch die entzündungshemmende Wirkung Gelenksschmerzen zu lindern, oder blaue Flecken, dank der Förderung der Durchblutung, rascher verschwinden zu lassen.
Verarbeitet in Cremen oder als Hautöl aufgetragen, beugt es Zellalterung vor und sorgt für einen schönen regelmäßigen Teint.
Als Heilmittel kann es natürlich auch in der Tiermedizin eingesetzt werden.

Anforderungen an ein gutes Leindotteröl

Bei einem LeindotterOel Test haben sich folgende Punkte als die wichtigsten Kaufkriterien herausgestellt. Es sind die Herstellungsart, die Qualität des Öls als auch das Anbaugebiet des Leindotters.
Wichtig ist, dass Leindotteröl kaltgepresst wird damit alle gesunden Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Ein biologischer Anbau garantiert, dass eine Verwendung als Speiseöl aber auch bei äußerlicher Anwendung unbedenklich ist. Beim Kauf von Leindotteröl sollte auf Regionalität geachtet werden, da die Pflanze in unseren Breiten fast überall heimisch ist.

Vorteile & Nachteile von Leindotteröl

Vorteile
• Milder, leicht nussiger Geschmack
• Reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E
• Sehr gesundheitsfördernd
• Aufgrund des hohen Anteils an Vitamin E, erhöhter Schutz vor Geschmacksveränderungen
Nachteile
• Nicht erhitzbar
• kurze Haltbarkeit von maximal 6 bis 7 Wochen

Worauf muss ich beim Kauf von Leindotteröl achten?

Wie bereits bei den Anforderungen an ein gutes Leindotteröl beschrieben, ist eine Kaltpressung, also die Ölgewinnung aus den Samen mittels Schneckenpressung wichtig. Um eine längere Haltbarkeit zu gewährleisten, sollte Leindotteröl in dunklen Flaschen gekauft werden.

Neuerungen im Bereich Leindotteröl

Immer mehr neue Kombinationen von anderen gesunden Ölen mit Leindotteröl erobern derzeit den Markt. So harmonieren aufgrund des Geschmacks das nussige Hanföl und das mild-erbsige Leindotteröl perfekt miteinander und decken unseren Tagesbedarf an Omega-3 Fettsäuren und Vitamin E.

Welche Hersteller von Leindotteröl gibt es?

Viele auf BIO-Produkte spezialisierte Hersteller bieten Leindotteröl an. Regionale Ölmühlen verkaufen zum Teil ab Hof oder vertreiben das gesunde Öl über diverse BIO-Läden und Internetshops.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Leindotteröl

Als führende Hersteller kann die Firma Fandler genannt werden. Seit vier Generationen werden in diesem Familienunternehmen gesunde und sortenreine Öle produziert.
Ebenfalls zu nennen ist Rapunzel Naturkost, seit 1974 einer der führenden Bioproduzenten in Europa, welcher als Selbstversorger-Gemeinschaft begonnen hat und nach wie vor mit über dreihundert MitarbeiterInnen kontrolliert biologische, naturbelassene Lebensmittel herstellt.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Leindotteröl am Besten?

Natürlich beherrscht in der heutigen Zeit der Internethandel unser Kaufverhalten. Es sollte jedoch immer auch auf Regionalität Wert gelegt werden, um die Vielfalt in einer Region zu erhalten. Das Internet bietet sich sehr gut als Quelle für Informationen und Vergleiche zu einem Produkt an. Kauft man bei einer regionaler Ölmühle in der Nähe, ist der Bezug zum erstanden Lebensmittel gleich ein intensiverer, denn Schauräume und Einblicke in die Produktion bringen uns das Produkt näher und bestärken den Gesundheitsgedanken.

Wissenswertes & Ratgeber zu Leindotteröl

Die Geschichte
Leindotteröl war den Kelten bereits unter dem Namen Camelina bekannt und galt als wichtige Pflanze für die Gewinnung von Öl. Leindotter gilt als alte europäische Kulturpflanze, die ihren Ursprung in der Jungsteinzeit hatte, jedoch nach dem Mittelalter leider in Vergessenheit geraten ist.
Zahlen, Daten, Fakten
Aus dem aromatischen, anspruchslosen Kreuzblütengewächs werden die kleinen, ovalen und rotbraunen Samen gewonnen und schonend kalt gepresst. Für die Ölgewinnung ist kein weiterer Schritt notwendig und der milde nussig-erbsige Geschmack, samt den gesunden Inhaltsstoffen gehen direkt ins Öl über.
Preise: wie viel kostet Leindotteröl?
Leindotteröl ist auch in Bioqualität relativ günstig erhältlich. Es wird in unterschiedlichen Flaschengrößen angeboten und der Preis reicht von rund fünf Euro für 100 ml bis circa zwölf Euro für 500 ml.

Nützliches Zubehör zu Leindotteröl

Leider keines bekannt.

Alternativen zum Leindotteröl

Ähnliche Inhalts- und Wirkstoffe hat Leinöl, es schmeckt jedoch würziger und ist nicht so lange haltbar, da weniger Vitamin E enthalten ist. Hanföl ist ebenfalls reich an Omega3 und Omega-6 Fettsäuren und stellt somit eine Alternative dar.