Jagdmesser

Jagdmesser Test & Vergleich

Die besten Jagdmesser 2021 im Vergleich

Was ist ein Jagdmesser?

Ein Jagdmesser ist ein Messer, das zur Jagd auf Wild verwendet wird. Außerdem wird meistens ein Jagdmesser zum reinigen und ausnehmen des Tieres verwendet. Natürlich hängt es davon ab, was gejagt wird. Einigen Tieren, insbesondere Großwild, können eine sehr harte Haut besitzen. In diesem Fall unterscheidet sich die Klinge, mit der das Tier getötet wird, von derjenigen, die zum Ausnehmen und Reinigen des Tieres verwendet wird.

Wie funktioniert ein Jagdmesser

Die Klinge eines Jagdmessers ist so konzipiert, dass sie einen einfachen Schnitt durch die Haut des Tieres ermöglicht. Während ein gewöhnliches Messer entweder nicht durch die Haut schneiden kann oder nicht sauber gleitet, besitzt die Klinge eines Jagdmesser unterschiedliche Einkerbungen, wodurch auch eine saubere Abtrennung des Fleisches vom Knochen oder der Haut erfolgen kann.

Anwendungsbereiche eines Jagdmessers

Der Hauptgrund, warum Jäger Jagdmesser tragen, besteht darin, die Beute in handliche Größen zu schneiden, um sie zurück in die Kabine oder die Basis zu transportieren. Dazu gehört das Enthäuten und Durchtrennen von Knorpel sowie Knochen.

Wer braucht ein Jagdmesser?

Jagdmesser sind für jeden geeignet, der jagen oder auch angeln möchte. Die Messer können aber auch bei anderen Gelegenheiten verwendet werden.

Welche Arten von Jagdmessern gibt es?

Lagermesser
Ein Lagermesser ist ein Mehrzweck-Jagdmesser, das so konzipiert ist, dass es die meisten Aufgaben erfüllt, sodass nur ein Messer mit sich getragen werden muss.

Camp-Messer
Camp-Messer nehmen normalerweise einige Eigenschaften der anderen Jagdmesser auf. Es dient dazu, um die meisten Aufgabe rund um den Campingplatz zu erledigen.

Enthäutungsmesser
Da ein Jagdmesser die Haut sorgfältig abschneiden muss, ohne die Haut zu zerreißen, hat ein Enthäutungsmesser normalerweise eine kurze, dünne Klinge, die sich krümmt.

Ausbeinmesser
Ein Ausbeinmesser ist eine weitere Spezialversion des Jagdmessers, mit der sich Fleisch leicht aus einer Karkasse entfernen lässt. Messer, die sich auf das Entbeinen spezialisiert haben, haben eine schmale Klinge, die normalerweise flexibel ist.

Buck-Messer
Ein Buck-Messer ist der Oberbegriff für einen Messer-Stil, der in den 1960er Jahren von Buck Knives populär wurde. Im Einzelnen handelt es sich dabei um ein Messer, das dem Buck Model 110 Jagdmesser nachempfunden ist, einem großen Klappmesser, das sich perfekt für die Jagd eignet. Diese Messer verfügen normalerweise über Klemmpunkte, bei einigen Off-Brand Buck-Messern jedoch nicht.

Unsere Top 10 – Jagdmesser kaufen

NedFoss Jagdmesser scharf Hunter, Survival Messer für Outdoor, Scharfer D2 Messer mit Exquisite Ledertasche, Rotholzgriff, 59-60HRC, Extra scharf (Schwarz)
NedFoss Jagdmesser scharf Hunter, Survival Messer für Outdoor, Scharfer D2 Messer mit Exquisite Ledertasche, Rothol*
von NedFoss
  • Die Klinge des HUNTER Jagdmessers ist aus D2 Stahl gefertigt und hat eine Härte von 59 HRC. Sie hat eine hervorragende Verschleißfestigkeit und hat immer das beste Schneiderlebnis und eine hervorragende Schneidwirkung. Es ist ein sehr einfach zu verwendendes Outdoormesser.
  • HUNTER Jagdmesser scharf hat einen Rotholzgriff mit einem Loch am Ende für die Verwendung Ihrer Sicherheitsschnur (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Ob Sie Ihre Freizeit gern mit Wandern, Camping, Trekking, Angeln, im Garten oder der Jagd verbringen - Mit unseren HUNTER Survival messer haben Sie immer die beste Ausrüstung am Gürtel!
  • Befestigen Sie das mitgelieferte Holster an Ihrem Gürtel und profitieren Sie von dem stabilen und sicheren Sitz des fahrtenmesser unterwegs. Dies reduziert zudem das Verletzungsrisiko und Ihr Gürtelmesser ist stets einsatzbereit.
  • Befestigen Sie das mitgelieferte Holster an Ihrem Gürtel und profitieren Sie von dem stabilen und sicheren Sitz des fahrtenmesser unterwegs. Dies reduziert zudem das Verletzungsrisiko und Ihr Gürtelmesser ist stets einsatzbereit.
Unverb. Preisempf.: € 58,00 Du sparst: € 2,00 (3%) Preis: € 56,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KanDar SA-42 • FESTSTEHENDE Messer JAGDMESSER • Gesamtlänge: 306mm • FTM-de.
KanDar SA-42 • FESTSTEHENDE Messer JAGDMESSER • Gesamtlänge: 306mm • FTM-de.*
von KANDAR
  • GESAMTLÄNGE: 306mm
  • KLINGENLÄNGE: 179mm
  • GRIFFLÄNGE: 127mm
  • KLINGENSTÄRKE: 4.0mm
  • VERSAND AUS DEUTSCHLAND INNERHALB VON 24 STUNDEN
Preis: € 24,90 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BERGKVIST® Klappmesser K10 Zweihandmesser darf geführt werden I scharfes Messer I Outdoor-Messer und Jagdmesser mit Edelstahlklinge & Schleifstein (K10 Klappmesser)
BERGKVIST® Klappmesser K10 Zweihandmesser darf geführt werden I scharfes Messer I Outdoor-Messer und Jagdmesser*
von Mission Green
  • 🎣 𝐇𝐀𝐍𝐃𝐋𝐈𝐂𝐇𝐄𝐒 𝐙𝐖𝐄𝐈𝐇𝐀𝐍𝐃𝐌𝐄𝐒𝐒𝐄𝐑: Leicht, kompakt und leistungsstark - das K10 ist die Zweihand-Variante unseres beliebten Klappmesser-Klassikers K9. Der stabile Gürtelclip und gewohnt sichere Daumen-Lock bleiben erhalten.
  • 🎣 𝐃𝐀𝐑𝐅 𝐆𝐄𝐅Ü𝐇𝐑𝐓 𝐖𝐄𝐑𝐃𝐄𝐍: Das K10 wurde als Zweihandmesser konzipiert und darf geführt werden. Eine Kopie der behördlichen Bestätigung erhältst du nach dem Kauf. Im Fall einer Kontrolle bist du damit auf der sicheren Seite.
  • 🎣 𝐊𝟏𝟎 𝐌𝐔𝐋𝐓𝐈𝐓𝐀𝐋𝐄𝐍𝐓: Ob als Angel, Camping oder Wander Zubehör, das BERGKVIST Messer lässt sich gut als Schnitzmesser, Gemüsemesser oder auch Fleischmesser nutzen und sollte bei keiner Überlebensausrüstung fehlen.
  • 🎣 𝐈𝐌𝐌𝐄𝐑 𝐌𝐈𝐓 𝐃𝐀𝐁𝐄𝐈: Als praktisches EDC (Every Day Carry) unterstützt dich dein BERGKVIST K10 Taschenmesser auch beim Pakete-Öffnen im Alltag oder als Rettungsmesser im Auto.
  • 🎣 𝐒𝐀𝐆 𝐔𝐍𝐒 𝐃𝐄𝐈𝐍𝐄 𝐌𝐄𝐈𝐍𝐔𝐍𝐆: Du hast Fragen oder Feedback zu unseren Messern? Wir freuen uns auf deine Nachricht.
Preis: € 23,97 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Morakniv Messer - Companion - rostfreier Sandvik Stahl 12C27 - zweifarbiger Griff - neonfarbene Scheide mit Gürtelclip, 134510
Morakniv Messer - Companion - rostfreier Sandvik Stahl 12C27 - zweifarbiger Griff - neonfarbene Scheide mit Gürtelc*
von GLAV3|#GlasXpert
  • Mora-Messer Companion
  • Mora-Messer Companion
  • Mora-Messer Companion
Unverb. Preisempf.: € 17,90 Du sparst: € 3,03 (17%) Preis: € 14,87 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VIKING GEAR® klassisches Messer - Einhandmesser 23cm - Gürtelmesser - Jagdmesser - Arbeitsmesser - Gartenarbeit - Survival - Freizeit - Messer - Prepper Knifer - Holster,schwarz - Messer Silber,braun
VIKING GEAR® klassisches Messer - Einhandmesser 23cm - Gürtelmesser - Jagdmesser - Arbeitsmesser - Gartenarbeit*
von VIKING GEAR®
  • Gesamtlänge 32cm / Klingenlänge 19cm / Klingenstärke 3,5mm / Klingenbreite 3,8cm
  • rostfreier Klingenstahl AISI 440
  • echter Holzgriff mit Fingermulden zum sicheren Arbeiten
  • massiv geschwungenes robusten Metall Parierelement und Endstück
  • inklusive Etui / Scheide mit Schlaufe zum befestigen an einem Gürtel/Rucksack oder Jacke
Preis: € 24,90 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 9:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet des Jagdmessers

Entsprechend dem Namen nach, wird ein Jagdmessers hauptsächlich bei der Jagd eingesetzt. Prinzipiell sind Jagdmesser jedoch auch für viele andere Schneideaufgaben nutzbar.

Anforderungen an ein gutes Jagdmesser

Um seine geforderte Aufgabe erfüllen zu können, muss das Jagdmesser sowohl robust als auch scharf sein. Ein Jagdmesser muss zudem angenehm in der Handhabung liegen. Bestimmte Materialien wie Holz oder Leder sind leicht zu handhaben, aber diese sind nicht sehr witterungsbeständig. Ein Griff aus Knochen kann angenehm aussehen, aber leicht brechen. Die besten Materialien für den Griff des Jagdmessers sind synthetischer oder harter Gummi.

Vorteile & Nachteile eines Jagdmessers

Vorteile
Jagdmesser sind so konstruiert, dass sie so sicher wie möglich sind. Es gibt verspannt angelegte Modelle, die geschlossen bleiben, und einige Modelle verfügen auch über Verriegelungsmechanismen, die sie nach Bedarf öffnen, um Unfälle zu vermeiden. Modelle, die nicht vollständig faltbar sind, umfassen speziell für sie entworfene Hüllen. Sie sind in der Tat vielseitige Messer, die eine Reihe von Anwendungen haben. Man kann Jagdmesser zu Hause oder beim Zelten, Wandern oder Angeln verwenden. Sie können auch in bestimmten Notfällen eingesetzt werden und haben auch einen Zweck in Überlebens- / Katastrophen-Situationen.

Nachteile
Jagdmesser sind besonders scharf und können somit bei ungeübten Person zu kleineren Unfällen führen. Ansonsten gibt es keinerlei Nachteile.

Worauf muss ich beim Kauf eines Jagdmessers achten?

Die Größe des Tieres ist definitiv die Grundlage für die Auswahl der Größe des Jagdmessers. Die Verwendung eines großen Messers an einer kleinen Beute erhöht das Verletzungsrisiko, da man sich leicht schneiden kann. Ebenso ist die Verwendung eines kleinen Messers an großen Beute ineffizient. Man wird nicht in der Lage sein, durch Knochen zu schneiden. Die richtige Art von Jagdmesser hängt auch davon ab, wie oft man zur Jagd geht. Regelmäßige Jäger brauchen etwas festes und die beste Wahl ist eine feste Klinge. Wenn man nur gelegentlich Jagd, muss man das Messer nicht oft verwenden. Ein Klappmesser wird hierbei ausreichen.

Feststehende Klingenmesser sind aus gutem Grund bei Jägern beliebt. Sie sind groß und stark, sodass sie sich nicht verbiegen und tendenziell zuverlässiger sind als faltende Klingen.

Neuerungen im Bereich Jagdmesser

Zur Zeit kommen keine Jagdmesser mit neuartigen Funktion auf dem Markt. Jedoch sind prinzipiell Neuerungen was die Schärfe der Klingel sowie ein noch robusterer Griff zu erwarten.

Welche Hersteller von Jagdmessern gibt es?

Morakniv, Wald & Forst und Parforce sind die derzeit bekanntesten und beliebtesten Hersteller auf dem Markt.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Jagdmessern

Wald & Forst
Diese Marke beeindruckt bei Jagdmesser durch Präzision, eine einfache Handhabung und eine hochwertige Verarbeitung. Dieser Hersteller bietet Jagdmesser mit unterschiedlichen klingen an, die für unterschiedliche Bedürfnisse geeignet sind.

Parforce
Was Parforce von anderen Herstellern abhebt, ist unter anderem das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis, dass vor allem auf die hohe Qualität der Jagdmesser beruht. Von dieser Marke sind unterschiedliche Ausführungen erhältlich, die allesamt hochwertig verarbeitet sind und sich sowohl für Anfänger als auch Profijäger eignen.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Jagdmesser am Besten?

Bei einem Jagdmesser im Test überwiegen die Vorteile des Kaufs über das Internet. Hier wird einem eine viel größere Auswahl angeboten, was sowohl Marken als auch unterschiedliche Arten von Jagdmessern betrifft.

Wissenswertes & Ratgeber zum Jagdmesser

Die Geschichte
Es ist unmöglich, genau zu bestimmen, wann das erste Jagdmesser entworfen wurde, hauptsächlich weil das Messer seit Jahrtausenden existiert. Das Jagdmesser könnte jedoch eines der ältesten Werkzeuge sein, die je nach dem Steinhammer und dem Schläger entwickelt wurden. In der Steinzeit fertigte der frühe Mann Klingen aus Stein, Muschel oder Knochen für eine tödlichere Waffe während und nach der Jagd.

Die alten Ägypter verwendeten auch Messer bei der Jagd und stellten sogar Holzgriffe für ihre Steinklingen her. Diese Speere sind vielleicht nicht das, was man sich für moderne Jagdmesser vorstellt, aber sie wurden für die Jagd verwendet, während kleinere Steinmesser zum Enthäuten und Schneiden von Fleisch verwendet wurden. Die nächste Entwicklung in der Geschichte des Jagdmessers war das Schweizer Taschenmesser, das dazu beitrug, Klappmesser für Jäger zu popularisieren. Jagdmesser brauchten keine Scheiden mehr und waren leichter zu tragen. Anstatt multifunktional zu sein, konzentrierten sich die kleineren Jagdmesser mehr auf das Enthäuten.

Zahlen, Daten, Fakten
Wenn wir heute über Jagdmesser sprechen, meinen wir nicht unbedingt ein Messer, mit dem Tiere getötet werden. Während die Jagd mit Messern in der Wildschweinjagd noch immer lebendig ist, wird häufig mit einem Jagddolch gearbeitet, der speziell für das Stechen konzipiert ist. Das moderne Jagdmesser dagegen nimmt viele Formen an, ist jedoch eher für das Schneiden als für das Erlegen des Tieres optimiert. Aufgrund der zahlreichen Jagdmessertypen ist es unmöglich, ein umfassendes Design für Jagdmesser festzulegen.

Preise: wie viel kosten Jagdmesser?
Ja besser finden sich bereits in der unteren Preisstufe für 15 € und sind selbst auch für sehr hohe Preise von über 50 € erhältlich.

Nützliches Zubehör zum Jagdmesser

Jagdmesser bedürfen generell keinen Zubehör. Bei der Mitnahme unterwegs ist jedoch eine geeignete Hülle empfehlenswert.

Alternativen zum Jagdmesser

Eine richtige Alternative gibt es nicht. Es können lediglich größere deutsche verwendet werden, die jedoch unhandlich sind.