Forsthelm

Forsthelm Test & Vergleich

Allgemeines zum Forsthelm

Der Forsthelm ist ein Helm, der insbesondere Forstwirte, Förster und jeden anderen, der mit dem Thema Holz und dessen Aufarbeitung sich beschäftigt, schützt. Er gehört zur persönliche Schutzausrüstung der Forstwirte. Der Forsthelm besitzt außer einem Visier, einen Gehörschutz und auch schon teilweise einen mit integrierten Sonnenschutz. Damit Verletzungen im Gesicht verhindert werden können, das Gehör des Arbeiters geschützt wird und die Sonne einen beim arbeiten nicht blendet ist es wichtig dass der Helm diese Dinge vorweist.
Die Anforderungen an einen Forsthelm sind sehr hoch. Die Forsthelme müssen einer DIN entsprechen, mögliche DIN EN sind: DIN EN 397, DIN EN 352, DIN EN 1731. Jeder Forsthelm egal, welcher Hersteller MUSS einer dieser DIN EN Nummern entsprechen. Die Forsthelme werden duch sogenannte Forsthelm Tests getestet, ob sie der DIN EN Nummer entsprechen oder ob sie vernichtet werden müssen. Der Forsthelm ist dazu da, den Sägeführer durch zum Beispiel herabfallende Äste zu schützen, oder aber auch beim sogenannten Kickback den Sägeführer vor dem Rückstoß zu schützen, denn auch eine stehende Kette sorgt für Verletzungen im Gesicht. Daher ist es wichtig, dass der Forsthelm ein stabiles Visier hat, dieses besteht meist aus Drahtgewebe, durchsichtigem Nylon oder Acrylglas. Ein Visier aus Gewebe hat jedoch den Vorteil, dass es weder zerkratzt noch beschlägt. Bei den meisten Forsthelmen ist ein UV-Schutz mit eingearbeitet, da es im Sommer unter dem Helm oft um die 70 oder 80 Grad Celsius hat, diese UV-abweisende Einlage verfärbt sich mit den Jahren durch die UV-Strahlen und ist ebenfalls nach fünf Jahren verfärbt und nicht mehr funktionsfähig. Daher muss der Forsthelm nach maximal fünf Jahren ausgetauscht werden, da keine definitive Sicherheit mehr gewährleistet ist. Um genau zu wissen ab wann der Helm abgelaufen ist, wird nach der Produktion ein Datum im Helm eingeklebt, daran kann man nachvollziehen, wann die Fünf Jahre ab der Herstellung des Helmes abgelaufen sind und dieser erneuert werden muss. Ein Forsthelm, der durch einen der Forsthelm Tests durchgefallen ist, darf nicht im beruflichen Bereich verwendet werden, auch im privaten Gebrauch ist es nicht zu empfehlen.

Anwendungsbereiche

Der Forsthelm wird heute bei jeder Arbeit mit der Kettensäge getragen. Ganz egal ob als Forstwirt oder private Person, hat die Sicherheit beim arbeiten mit einer Kettensäge oberste Priorität. Am häufigsten sieht man den Forsthelm jedoch nur noch bei den Forstwirten, die im Staatswald oder in privat Wäldern angestellt sind. Privat Personen achten meistens beim Brennholz aufarbeiten nicht sehr auf eigene Sicherheit.

Unsere Top 10 – Forsthelme

STIHL Helmset FUNCTION Basic
STIHL Helmset FUNCTION Basic*
von Stihl
  • FUNCTION Basic Nylongit. SNR24
  • Orange/Schwarz
  • Für den universellen Einsatz
Preis: € 39,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Oregon-Yukon-Kettensägen-Sicherheitshelm mit Gehörschutzmanschette und Netzvisier, Schlagfeste, Bequeme Schutzhelm-Sicherheitsausrüstung (562412)
Oregon-Yukon-Kettensägen-Sicherheitshelm mit Gehörschutzmanschette und Netzvisier, Schlagfeste, Bequeme Schutz*
von Oregon
  • Sicherheitskombination: Yukon-Schutzhelm mit integriertem Gehörschutz und Visier aus Stahlnetz
  • Schlagfest: Starker, haltbarer, leichter Schutzhelm, geeignet für Kettensägen arbeiten und andere Arbeiten im Freien, der Gesicht, Augen, Ohren und Kopf schützt
  • Merkmale: Breites und haltbares Edelstahlmaschenvisier, das sich nach oben und unten klappen lässt. Ohrenschützer schützen vor Lärm von bis zu 25,9 Dezibel
  • Einstellbar: Der Schutzhelm hat einen verstellbaren 6-Punkt-Gurt, um einen perfekten Sitz zu gewährleisten.
  • Bequem: Designe für optimalen Tragekomfort, mit 6 Belüftungslöcher für hohe Atmungsaktivität
Unverb. Preisempf.: € 40,99 Du sparst: € 16,54 (40%) Preis: € 24,45 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Protos 204002-10-12 Forsthelm,feines Visier, gelb/rot
Protos 204002-10-12 Forsthelm,feines Visier, gelb/rot*
von Protos
  • Norm: DIN EN 397
  • Mit Lüftungsschieber für besseren Tragekomfort
Preis: € 210,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Oregon Waipoua Professioneller Kettensägen-Sicherheitshelm mit Gehörschutzmanschette und Netzvisier, Schlagfeste, Bequeme Schutzhelm-Sicherheitsausrüstung (562413)
Oregon Waipoua Professioneller Kettensägen-Sicherheitshelm mit Gehörschutzmanschette und Netzvisier, Schlagfes*
von Oregon
  • Sicherheitskombination: Der Profi-Schutzhelm Waipoua hat einen eingebauten Gehörschutz und ein Stahlmaschenvisier mit abnehmbarem Kehlkopfschutz. Professionell FPA-zugelassen
  • Schlagfest: Starker, haltbarer, leichter Schutzhelm, geeignet für Kettensägen arbeiten und andere Arbeiten im Freien, der Gesicht, Augen, Ohren und Kopf schützt
  • Merkmale: Breites und haltbares Edelstahlmaschenvisier, das sich nach oben und unten klappen lässt. Ohrenschützer schützen vor Lärm von bis zu 27 Dezibel. Zusätzlicher Kinn- und Nackenschutz.
  • Einstellbar: Der Schutzhelm hat einen leicht einstellbaren 4-Punkt-Gurt, um einen perfekten Sitz zu gewährleisten.
  • Bequem: Designet für optimalen Tragekomfort, mit 20 Belüftungslöcher für hohe Atmungsaktivität
Unverb. Preisempf.: € 48,99 Du sparst: € 11,19 (23%) Preis: € 37,80 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
3M Peltor Waldarbeiterhelm, orange, 3MO315C
3M Peltor Waldarbeiterhelm, orange, 3MO315C*
von 3M
  • Leichter (310 g) und trotzdem robuster Schutzhelm nach EN 397 mit ergonomischer Innenausstattung
  • Gehörschutzkapseln nach EN 352-3 mit optimalem Sitz und hohem Lärmschutzfaktor
  • Gesichtsschutz nach EN 1731 mit flexiblem, feinmaschigem Edelstahl-Gitter
  • Zusätzlicher Sonnen- und Regenschutz
  • Der 3M Uvicator Sensor zeigt an, wann der Helm ausgetauscht werden muss
Unverb. Preisempf.: € 57,46 Du sparst: € 6,58 (11%) Preis: € 50,88 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 10:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Alternativen zum Forsthelm

Die einzigste Alternative zum Forsthelm ist der Bauhelm, jedoch hat dieser viele Nachteile, wie kein Visier, kein Gehörschutz, kein UV-Schutz und er sitzt für diese Arbeit nicht fest genug auf dem Kopf des Trägers.

Welche Hersteller gibt es?

Von Forsthelmen gibt es eine ganze Reihe an Herstellern. Allerdings liegt es immer an Ihnen, welcher Hersteller für Sie geeignet ist. Um mal ein paar Beispiele zu nennen, es gibt den Hersteller Husqvarna, KOX-direct, Stihl oder Pfanner. Diese schneiden zum Beispiel gut ab in einem der Forsthelm Tests.
Momentan stehen wir im Wandel, was die Qualität und Ausstattung der Forsthelme angeht. Früher waren weder Visier, UV-Schutz oder ein Gehörschutz an einem Forsthelm angebracht. Heute haben wir ein Ketten abwehrendes Visier, einen Gehörschutz und nun kommt auch noch der dann bereits integrierte Sonnenschutz, damit man nicht geblendet wird, dazu. Ebenso auch der UV-Schutz wurde überarbeitet um den Kopf noch mehr vor UV-Einstrahlung zu schützen. Auch die Lüftungen der Helme wurden überarbeitet, gerade um zu vermeiden, dass es 70 Grad Hitze oder mehr unter dem Helm entsteht. In vielen Forsthelmen, aber in der Preisklasse weiter oben, wurden bereits integrierte Lautsprecher und Funkanlagen eingebaut um die Kommunikation im Team während der Arbeit und bei Unfällen auch über weitere Strecken zu erleichtern. Im Notfall eine sehr wichtige Hilfe, da es in den Wäldern an sehr vielen Stellen keinen Empfang mit dem Handy gibt.

Der Kauf im Internet

Einen Helm im Internet zu kaufen ist grundsätzlich nicht falsch. Meist bekommt man diese dort billiger als direkt vor Ort bei einem Händler. Auch ist es einfacher, da die Händler nicht unbedingt in der näheren Umgebung sich befinden. Man hat oft auch die Möglichkeit in den Farben und deren Ausstattung flexibler zu sein als bei einem Händler, der diesen einen gewünschten Helm, möglicherweise nicht auf Lager hat, diesen bestellen muss und man den ganzen Weg erneut zu dem Händler antreten muss.

Was sie bachten sollten

Sie sollten bei dem Kauf eines Forsthelmes darauf achten, dass er zum einen einer der bereits oben genannten DIN EN Nummern entspricht, zum anderen sollten Sie wissen, was Sie überhaupt möchten. Da es verschiedene Hersteller gibt, die auch die unterschiedlichsten Varianten an Forsthelmen vertreiben, ist es wichtig, dass Sie den Helm vor dem Kauf anprobiere, sich darin wohlfühle, dass er alle Dinge besitzt, die Sie benötigen und möchten und vielleicht erwägen Sie die Möglichkeit sich auch noch bei anderen Herstellern erkundigen, nach dem gleichen oder ähnlichen Modell, nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis und nach dem Zubehör. Ebenso ist es wichtig, dass Sie abwägen, für was Sie den Helm überhaupt brauchen. Brauchen Sie ihn beruflich, dann sollten Sie zum Beispiel erwägen, ob Sie direkt einen Helm mit der Vorrichtung für ein Funkgerät kaufen oder direkt mit einem integrierten Funkgerät. Brauchen Sie ihn jedoch nur für den privaten Gebrauch, weil Sie ihr Brennholz selbst aufarbeiten, ist es nicht unbedingt notwendig einen Helm mit Funkgerät zu kaufen.

Mögliches Zubehör

Für einen Forsthelm gibt es einiges an Zubehör. Zum Beispiel gibt es extra Sonnenbrillen zum kaufen, da diese noch nicht bei jedem Helm mit integriert sind. Auch normale Schutzbrillen ohne Sonnenschutz gibt es zusätzlich zum Visier und muss einfach nur in Ihren Helm mit eingeklickt werden. Zudem gibt es mehrere Wahlmöglichkeiten der Visiere, je nach Bedarf und Gebrauch, zum Beispiel können Sie wählen wie gebogen das Visier sein soll oder wie lang Sie es benötigen, es gibt kurze Visiere und auch längere Visiere, die das gesamte Gesicht abdecken. Es gibt verschiedene Funkgeräte, die mit einem Forsthelm kombinierbar sind, je nach Hersteller müssen Sie auf die Angaben dieser achten. Es gibt einen Nackenschutz, den Sie extra außen an Ihrem Helm anbringen können, ein Schweißband um zusätzlich den Schweiß bei der Arbeit vom Gesicht fernzuhalten. Zudem können Sie verschieden Innenhelme für Ihren Helm erwerben. Auch einen Regenschutz für Ihren Helm können Sie erwerben, verschiedene Arten von Gehörschutz gibt es, die sie ebenfalls extra erweben können. Kurz gesagt es gibt einiges an Zubehör, welches zu Ihrem Helm passt, kann Ihnen der Hersteller oder Händler, je nach dem wo Sie Ihren Forsthelm gekauft haben, anbieten.