Defibrillator

Defibrillator Test & Vergleich

Was ist ein Defibrillator?

Ein Defibrillator ist ein Gerät, mit dessen Hilfe man Patienten, welche an einer akuten Herzschwäche leiden, wie zum Beispiel Kammerflimmern oder Menschen welche einen Herzinfarkt erleiden, einen starken Stromstoß im Bereich des Herzens versetzt, um das Herz wieder zum Schlagen zu animieren. Im Jargon wird dieser auch „Defi“ genannt. Dieses Gerät ist mittlerweile vom Gesetzgeber ein vorgeschriebenes Gerät, das in einem Unternehmen das eine bestimmte Mitarbeiterzahl aufweist, vorhanden sein muß. Diese Geräte, welche bereits zahllose Menschenleben gerettet hat, findet man bereits in den diversen Unternehmen aber auch in Altersheimen, Arztpraxen, auch in Schulen und ähnlichen Einrichtungen in denen reger Publikumsverkehr zu verzeichnen ist.

Anforderungen an einen Defibrillator

Besonders wichtig ist, das man mit dem Defibrillator und dessen Wirkungs- und Handhabungsweise vertraut gemacht wurde, um im Notfall diesen effektiv und schnell zum Einsatz bringen zu können, da nur dadurch lebensrettende Maßnahmen sofort ergriffen werden können. Nicht zuletzt auch deswegen wird durch die Firmen welche ein solches Gerät anbieten auch Schulungen angeboten werden um dies zu gewährleisten. Die heutigen Defibrillatoren zeichnen sich im Besonderen auch durch die einfache Handhabung aus. So zum Beispiel, gibt es bereits Geräte welche eine Schritt-für Schritt Vorgehensweise in vokaler Art bieten, womit eine Fehlhandhabung fast ausgeschlossen ist.

Die Einsatzgebiete eines Defibrillator

Nicht nur aber vor allem findet dieses Gerät dort Anwendung, wo ein breiter Publikumsverkehr stattfindet. Dies kann entweder eine Arztpraxis sein, natürlich auch eine Klinik, eine Bank, ein Pensionslistenheim und an noch vielen anderen Orten. Selbst im privaten Heim kann es sinnvoll sein ein solches Gerät zu besitzen, wenn es zum Beispiel eine Person mit einer Krankheitsgeschichte gibt die das Herz betrifft. Besonders bewährt hat sich dieses Gerät auch bei Großveranstaltungen. Das Vorhandensein eines Defibrillator hat schon des Öfteren dafür gesorgt das man sofort gegen einen Herzstillstand vorgehen kann, da es manchmal etwas dauern kann, bis effektive Schritte vom bestellten Notfallwagen vorgenommen werden konnten.

Unsere Top 10 –  Defibrillatoren

MedX5 PAD360P 8 Jahre Herstellergarantie, Defibrillator AED, vollautomatischer Defibrillator mit HLW Unterstützung
MedX5 PAD360P 8 Jahre Herstellergarantie, Defibrillator AED, vollautomatischer Defibrillator mit HLW Unterstützung*
von MedX5
  • Hierbei handelt es sich um eine „Schockbox“, die kinderleicht und von jedem (auch ohne medizinische Fachkenntnisse) bedient werden kann. Schalten Sie das Gerät ein und folgen Sie den lauten und deutlichen Sprachanweisungen wie auch den LED-Grafiken. Wurde ein schockwürdiger Zustand erkannt, gibt das Gerät nach einer Warnung automatisch einen Elektroschock ab.
  • Ohne Zusatzkosten für externe Hilfsmittel oder Elektroden nutzt die patentierte Technologie die Pad-Pak Batterie- und Elektrodenkassette. Obwohl vermeidbar und trotz stetiger Aufklärung ist der plötzliche Herztod immer noch der "Killer Nr. 1". Ohne jegliche Vorzeichen beginnt das Herz urplötzlich zu rasen und „zittert“ vollkommen unkoordiniert.Der Betroffene verliert das Bewusstsein und stirbt, wenn nicht sofort mit lebensrettenden Maßnahmen begonnen und ein Defibrillator eingesetzt wird.
  • HeartSine SAM 360P Defibrillatoren sind halbautomatische Elektroschockgeräte, die mit einer Herstellergarantiezeit von 8 Jahren und mit komplettem Zubehör ausgeliefert werden. Das Gerät wird mit einer kombinierten Batterie- und Elektrodenkassette ausgeliefert, die für geringste Folgekosten aller im Markt befindlichen Geräte sorgt.
  • Schalten Sie das Gerät ein und folgen Sie den lauten, deutlichen Sprachanweisungen und LED-Grafiken. Wurde ein schockwürdiger Zustand erkannt, gibt das Gerät einen Elektroschock ab. Anschließend leitet Sie das Gerät durch die weiteren Maßnahmen. Werden innerhalb der ersten 5 Minuten diese Maßnahmen umgesetzt, hat das Opfer eine gute Überlebenschance bis der Rettungsdienst eintrifft.
  • https://www.youtube.com/watch?v=k1LdJJ90auI
Preis: € 1.199,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SCHILLER FRED PA-1 AED Defibrillator Vollautomatisch Deutsch
Preis: € 1.265,13 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Philips M5071A Adult SMART Pads für HeartStart Home Defibrillator
Philips M5071A Adult SMART Pads für HeartStart Home Defibrillator*
von Philips
  • Abmessung des verpackung - 7.1 x 5.5 x 1.5 zoll
Preis: € 99,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Langzeitbatterie AED Defibrillator Philips Modell HS1 & FRx M5070A
Langzeitbatterie AED Defibrillator Philips Modell HS1 & FRx M5070A*
von Philips
  • Langzeit-Batterie für Defibrillator Philips Modell: HS1 & FRx
  • Hersteller Atikelnummer: M5070A
  • EINE AUSGEWIESENE MEHRWERTSTEUER IST UNSEREN RECHNUNGEN SELBSTVERSTÄNDLICH IMMER ENTHALTEN!!
Preis: € 205,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 um 12:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Alternativen zum Defibrillator gibt es?

Hierzu zählt mit Sicherheit die altbekannte Herzmassage mit dazugehöriger Beatmung. Diese ist leider aber nicht immer so erfolgreich gewesen wie die Anwendung mithilfe eines Defibrillators. Nicht zuletzt aufgrund deswegen weil viele zwar diese Technik erlernt hatten, jedoch nie anwenden mussten oder schlicht und einfach vergessen hatten. Dank der Vokalisierungszeichen die heutzutage schon viele Defibrillatoren besitzen ist dieses fast ausgeschlossen.

Welche Hersteller von Defibrillatoren gibt es?

Nicht jedes Gerät das auf dem Markt angeboten wird, ist auch wirklich einsatztauglich. Hervorgetan haben sich vor allem die beiden Geräte der Firmen MEDX5 und jene Geräte von Telefunken. Diese beiden Firmen sind es auch, welche ihre Geräte einem oder mehreren Defibrillator Tests unterzogen und bestanden haben. Wobei der Preis nicht unbedingt eine Rolle spielen sollte. Abgesehen davon das zum Beispiel die oben genannten Firmen ausgezeichnet bei einem Defibrillator Test abgeschnitten haben und ein hervorragendes Preis-Leistungsergebnis erzielt haben.

Worauf man beim Kauf eines Defibrillator achten sollte

Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Defibrillator zu kaufen sollte darauf achten das das Gerät möglichst einfach zu bedienen ist. Die meisten hatten noch nie ein solches Gerät zu bedienen weshalb geraten werden darf, sich ein Gerät auszusuchen welches vollautomatisch bedient werden kann. Jene Geräte welche nicht nur eine akustische sondern auch eine visuelle Anleitung im Lieferumfang haben, sind auf jeden Fall jenen vorzuziehen welche nicht darüber verfügen. Zudem ist ist wichtig, das das Material aus hochwertigem Materialien gefertigt wurde. Desgleichen gilt für die dazugehörige Transporttasche und die Verarbeitungsqualität der beiden Komponenten, das es in Notsituationen vorkommen kann, das nicht allzu sorglos damit umgegangen wird, aufgrund
der Eile die die Situation erfordert. Ebenso sollte man darauf achten, das das Gerät über kein allzu großes Gewicht verfügt da dies eher hinderlich wirkt.

Nützliches Zubehör für einen Defibrillator

Das Zubehör schließt unter anderem austauschbare Pads mit ein, genauso wie eine Tasche oder eine Wandhalterung welche nötig ist um ein größeres Gerät unterzubringen. Ebenso wie eine Elektroden-und Batteriekassette, als Ersatz um bei Bedarf ausgewechselt werden zu können. Reinigungsmaterial bieten die diversen Firmen ebenso an, um eine hygienische Wiederverwendung zu garantieren.